MyMz
Anzeige

Eine Ruhebank für Ludwig Klement

Die Feuerwehr Zandt zeigte sich beim langjährigen Bürgermeister für sein Engagement erkenntlich.

Die Abordnung der FFW Zandt mit Bürgermeister Ludwig Klement (sitzend) bei der Verabschiedung  Foto: Rosi Stelzl
Die Abordnung der FFW Zandt mit Bürgermeister Ludwig Klement (sitzend) bei der Verabschiedung Foto: Rosi Stelzl

Zandt.Am Donnerstag überraschte die Feuerwehr Zandt mit Vorsitzendem Benjamin Blasini, Stellvertreter Michael Egger, den Kommandanten Michael Baumgartner und Martin Holzapfel den zu diesem Zeitpunkt „Noch-Bürgermeister“ Ludwig Klement an seinem letzten Arbeitstag im Rathaus.

Die Vertreter der Wehr kamen nicht mit leeren Händen. Zum Dank für die Unterstützung in seiner 36-jährigen Amtszeit als Bürgermeister überreichte ihm die FFW eine Bank („Gredbeng“) aus massivem Eichenholz. Der sichtlich überraschte Ludwig Klement freute sich über den Besuch und ließ sich gleich zu einer Sitzprobe nieder. Bei einer Brotzeit ließ man gemeinsam die 36 Jahre Revue passieren. Dabei ein nachdenklicher Bürgermeister: „Wie schnell die Zeit vergeht.“

Vor dem Amtsantritt als Bürgermeister war Ludwig Klement 1. Kommandant der Feuerwehr Zandt. In den nachfolgenden sechs Wahlperioden als Bürgermeister wurde unter anderem das LF16, die TS8, das LF10 und der Versorgungs-Lkw des Katastrophenschutzes Bayern angeschafft. Das wohl größte Projekt für die Feuerwehr kam zum Schluss: das neue Feuerwehrhaus.

Daneben unterstützte Ludwig Klement den Verein unter anderem als Schirmherr bei der Einweihung des LF16, als Ehrenschirmherr beim 125. Gründungsfest und als Ehrenschirmherr bei der Einweihung des LF10. Auch zur Einweihung des neuen Feuerwehrhauses im vergangenen Jahr sagte er als Ehrenschirmherr zu. Klement hatte stets ein offenes Ohr für die Belange der Feuerwehr Zandt.

Abschließend bedankte sich der ausscheidende Bürgermeister Ludwig Klement für den Besuch und versprach den anwesenden Kameraden, dass er es sich nicht nehmen lassen werde, auch zukünftig die eine oder andere Veranstaltung der Feuerwehr Zandt zu besuchen. (kts)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht