MyMz
Anzeige

Rötz/Heinrichskirchen

„Einwandfreie und saubere Arbeit“

In besonderer Weise gilt für die Arbeit der Feuerwehren „Übung macht den Meister“.
Ludwig Schmidt

Die Leistungsgruppe mit den Schiedsrichtern und Verantwortlichen der Feuerwehr Heinrichskirchen Foto: Ludwig Schmidt
Die Leistungsgruppe mit den Schiedsrichtern und Verantwortlichen der Feuerwehr Heinrichskirchen Foto: Ludwig Schmidt

Rötz.Am Samstag hatte eine gemischte Aktivengruppe der Feuerwehr Heinrichskirchen am Badeweiher für die Leistungsprüfung „Gruppe im Löscheinsatz“ geübt und sich zum Abschluss der Abnahme gestellt. Der Gruppe gehörten an: Joseph Bindl, Theresa Dirscherl, Korbinian Kraus und David Reitinger (alle Stufe 1), Markus Dirscherl (Stufe 2), Jessica Betz, Christopher Dimpfl und Sebastian Fischer (alle Stufe 3) sowie Franz Rötzer (Stufe 5). Als Schiedsrichter fungierten KBM Michael Sturm, KBM Christian Bauer und Inspektions- Jugendwart Daniel Forster. Vier Feuerwehrjugendliche absolvierten erstmals eine Leistungsprüfung. Die Schiedsrichter bescheinigten in den einzelnen Prüfungsteilen überwiegend eine einwandfreie und saubere Arbeit. (wsk)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht