MyMz
Anzeige

Polizeibericht

Elf Gramm Marihuana im Reisegepäck

Bei der Kontrolle eines Zugreisenden in Furth im Wald fanden Fahnder der Bundespolizei die Drogen des 32-Jährigen.

Bei einem tschechischen Staatsbürger wurden elf Gramm Marihuana gefunden. Foto: Bundespolizei
Bei einem tschechischen Staatsbürger wurden elf Gramm Marihuana gefunden. Foto: Bundespolizei

Furth im Wald.Bundespolizisten haben am Montag bei einem tschechischen Staatsbürger elf Gramm Marihuana sichergestellt und an die Kontrolleinheit Verkehrswege des Zolls (KEV) in Furth im Wald zur weiteren Sachbearbeitung übergeben. Fahnder der Bundespolizei kontrollierten am Montagnachmittag am Bahnhof in Furth im Wald im Fernreisezug Alex von Prag nach München einen 32-jährigen Tschechen. Schon bei der Überprüfung der Identitätspapiere stellten die Beamten starken Marihuana-Geruch fest. Bei der Durchsuchung der mitgeführten Sachen fanden die Bundespolizisten schließlich eine Druckverschlusstüte mit elf Gramm Marihuana. Die zuständige Kontrolleinheit Verkehrswege Furth im Wald übernahm die weitere Sachbearbeitung und erteilte eine Strafanzeige wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht