MyMz
Anzeige

Tanzshow

Elvis bei der Party

King of Pop ist der Stargast der 60er- Party am Samstag, 28. September, in der Post.

Elvis Presley, imitiert von Arnold Wurm, ist Stargast der 60er-Jahre-Party in Eschlkam. Foto: Michael Gruber
Elvis Presley, imitiert von Arnold Wurm, ist Stargast der 60er-Jahre-Party in Eschlkam. Foto: Michael Gruber

Eschlkam.Am Samstag, 28. September, findet eine „King of Pop Tanzshow und 60-er-Party“ im Gasthof zur Post statt. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Zum großen „Elvis-Abend“ mit den Torries kommt auch der Stargast „Elvis Presley“, der um 19 Uhr im Cadillac in Eschlkam vor dem Gasthof zur Post vorfährt.

In Erinnerung an den unvergessenen und großen Sänger Elvis Presley, wird Elvis-Imitator Arnold Wurm seine Superhits des Idols wie „Love me Tender“, „Teddybär“, „Suede Shoes“ usw. für seine Gäste täuschend echt für alle Elvis-Fans zur Hintergrund-Live- Musik singen.

Den Kultsänger verkörpert original der gebürtige Großaigner Arnold Wurm, der aus einer musikalischen Familie kommt, in der alle singen und Instrumente spielen können. Seit seiner Heirat ist Arnold Wurm in Arrach daheim. Der Schmusesänger Elvis Presley war für Arnold Wurm schon immer ein Idol, dem all seine Bewunderung galt.

Seine Verehrung für den Sänger vertiefte sich noch nach dessen so plötzlichen Tod 1977, wie er der Kötztinger Umschau erzählte. So ließ er sich ein Original-Elvis-Kostüm schneidern und parodiert den Sänger treffend echt. Wurm sorgte damit schon des Öfteren für Gänsehaut-Feeling, wenn er den Schmusesänger täuschend echt bei Schülertreffen, Geburtstagsfeiern usw. parodiert.

So schlüpft Arnold Wurm seit mehr als 40 Jahren in die Rolle des legendären und unvergessenen Elvis Presley. Alle Elvis-Fans aus nah und fern sind zu diesem Event willkommen, bei dem die Gäste bei den Songs von Elvis in die wilden 50er- und 60er-Jahre des Rock’n‘Roll der schwingenden Röcke und der Petticoats zurückversetzt werden.

Die Partygäste können sich auch selbst im Stil der 50er- und 60er-Jahre kleiden. Eintrittskarten sind im Gasthof zur Post erhältlich, an der Abendkasse kosten sie zehn Euro. (kbi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht