MyMz
Anzeige

Roding/Obertrübenbach

Emilia Straßburger empfängt Taufsakrament

In der Filialkirche St. Peter und Paul in Obertrübenbach wurde Emilia Josefine Silke Straßburger das Taufsakrament gespendet.
Reinhard Schreiner

Die Taufgesellschaft mit Diakon Hanspeter Gänger vor dem Portal der Filialkirche Foto: Reinhard Schreiner
Die Taufgesellschaft mit Diakon Hanspeter Gänger vor dem Portal der Filialkirche Foto: Reinhard Schreiner

Roding.Diakon Hanspeter Gänger hieß die Eltern, Isabell und Jürgen Straßburger aus Roding, mit Patin Silke Schwarzfischer und die Taufgesellschaft am Portal willkommen.

„Die Geburt eines Kindes ist ein Glückstag, und mit der Taufe dürfen wir ein frohes Fest feiern. Es wird das Bekenntnis zum Glauben abgelegt und das Kind der schöpferischen Liebe Gottes anvertraut“, sagte der Geistliche.

Bei der Andacht wurde Emilia am Taufbecken in die Gemeinschaft der Pfarrgemeinde und der Kirche aufgenommen. Als Zeichen der Lebendigkeit wurde sie mit Wasser übergossen, mit Chrisam gesalbt, das weiße Taufkleid wurde angezogen und die Taufkerze entzündet. Die Angehörigen segneten die beiden Täuflinge mit dem Kreuzzeichen auf die Stirn, baten die Heiligen um ihren Beistand und bekannten stellvertretend für Emilia ihren Glauben. Ein Freundes-Quartett der Familie Straßburger umrahmte die Tauffeier musikalisch. (rsr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht