MyMz
Anzeige

Endlich wieder neuer Lesestoff in der Bibliothek

Das lange Warten hat ein Ende.
Anton Feigl

Groß war die Nachfrage nach neuem Lesestoff in der Bücherei am Öffnungstag. Foto: Feigl
Groß war die Nachfrage nach neuem Lesestoff in der Bücherei am Öffnungstag. Foto: Feigl

Falkenstein.Seit vergangener Woche hat die Pfarr- und Gemeindebücherei im Pfarrheim wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Wie der große Andrang am zurückliegenden Freitag zeigte, haben die Falkensteiner ihre Bücherei vermisst. Das Büchereiteam freute sich auf seine Kunden. Gleichzeitig aber bittet es, die üblichen Abstands- und Hygieneregelungen einzuhalten. Insbesondere ist der Zutritt zur Bücherei auf drei Besucher beschränkt. Die Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung ist für Besucher und Personal vorgegeben. Ohne diese wird der Zutritt mit Verweis auf das Hausrecht verwehrt.

Bitte beachten: Erwachsene und Kinder ab sechs Jahre mit Maske; für Kinder unter sechs Jahren kein Zutritt; Kinder über zwölf Jahre ohne Begleitung, jedoch mit Maske. Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.

Die Rückgabe der Bücher erfolgt im Flur. Die Besucher sollen ihre Hände im Flur desinfizieren. Desinfektionsmittel und Papiertücher sind vorhanden. Der Eingang in die Bücherei erfolgt über den MuKi-Raum, der Ausgang über die Büchereitür. Für mögliche Wartezeiten bittet das Büchereiteam um Verständnis. (rto)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht