MyMz
Anzeige

Waldmünchen

Erinnerung an alte Lieder und Traditionen

Einmal etwas anders war „Zammgsetzt und gsunga“ im November.

Karl Schreiner in Aktion  Foto: Arnold Lindner
Karl Schreiner in Aktion Foto: Arnold Lindner

Waldmünchen.Auf Vermittlung von Rosi Schlag gestaltete Karl Schreiner, vulgo Auhofbauer, den Nachmittag. Er rief viele Erinnerungen auch aus Anlass von Allerheiligen und Allerseelen in Erinnerung. Die aus Jugendtagen vertrauten, aber schon lange nicht mehr gehörten Lieder sangen die einen nicht ganz textsicher mit, während die anderen nur mitsummten, etwa beim „Schmied vom Lerchenfeld“. In den Wortbeiträgen vermittelte der Auhofbauer alte Traditionen genauso unterhaltsam wie Gedanken an die Vergänglichkeit des Lebens. Aber auch die Familientreffen wurden thematisiert .Dazu hatte Rosi Schlag Allerheiligen-Striezel auf den Tischen zum Genießen ausgelegt. Die Teilnehmer wünschten sich einhellig bei einem der nächsten Nachmittage eine Wiederholung. Arnold Lindner dankte den Akteuren und kündigte am 6. Dezember den Besuch des Nikolaus an. (wbl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht