mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 15. August 2018 24° 6

Bildung

Erlebnisreise durch den Körper

Montessori-Schüler aus Oberried und Grafenwiesen sammelten in Bad Kötzting Erfahrungen der besonderen Art.

Die Montessori-Schüler aus Grafenwiesen und Oberried mit Bürgermeister Markus Hofmann (hinten) Foto: Johann Geiger
Die Montessori-Schüler aus Grafenwiesen und Oberried mit Bürgermeister Markus Hofmann (hinten) Foto: Johann Geiger

Oberried.Bei strahlendem Sonnenschein hat Bad Kötztings Bürgermeister Markus Hofmann zusammen mit dem städtischen Kurdirektor Sepp Barth die beiden Montessori-Schulen Oberried und Grafenwiesen im Kurpark Bad Kötzting begrüßt. Die kneippzertifizierte Stadt bot dafür den idealen Veranstaltungsort.

Das Fit4LIFE-Konzept wurde vom Fitnessstudio Unique Body in Prackenbach unter der Leitung von Roman Voglgsang und seinem Team entwickelt. Auf kindgerechte Art und Weise vermittelte das junge, motivierte Fitness-Team an fünf Stationen spielerisch Wissen über die verschiedenen Körperfunktionen.

Etwa 75 Kinder, einige Eltern und die Pädagogen aus beiden Montessori-Einrichtungen machten sich in Gruppen auf eine Erlebnisreise zum Thema „Körper“. Es gab eine Bewegungsstation mit Gleichgewichts- und Geschicklichkeitsübungen. Anhand einer Rückenmassage erklärte ein ehemaliger Montessori-Schüler anschaulich den Weg der Nahrung durch den Körper. So konnten die Kinder den Verdauungsvorgang „live“ erleben. An der Station „Herz“ wurde der Körper auf Hochtouren gebracht, und mit einer anschließenden Fantasiereise kehrte wieder eine Ruhephase ein. Dadurch konnten die Schüler den Unterschied zwischen einem pulsierenden und ruhenden Herzen spüren.

Wie die Wahrnehmung der fünf Sinne im Gehirn verarbeitet wird, veranschaulichte das Fitness-Team anhand eines Dosentelefons. Experimente mit Luftballons und Strohhalmen machten das Lungenvolumen deutlich. Bei diesem kurzweiligen Vormittag rund um das Thema „Körper und Gesundheit“ konnten die Kinder die Anatomie kennenlernen.

Alle Teilnehmer erhielten einen Ordner, um das erworbene Wissen zu dokumentieren und zu Hause und in der Schule zu erweitern. Als bleibende Erinnerung bekamen die Kids ein T-Shirt und eine Medaille. Aufgrund der engen Zusammenarbeit zwischen Schule und dem Fitnessstudio, die für kommendes Schuljahr fest eingeplant ist, wird das Fitness- bzw. Ernährungskonzept längerfristig verfolgt.

Besonders an die Eltern richtete sich ein Lehrvortrag über die gesunde Ernährung ihrer Kinder im Schulalltag und in der Freizeit. Ein Dank galt dem Elternbeirat und den Helfern vor Ort, die an diesem Fitnesstag eine ausgewogene und leckere Pause vorbereitet hatten. Das Ganze ermöglichte die Gesundheitskasse „AOK“.

Das Konzept mit der Bezeichnung „Fit4Life“ hat das Fitnessstudio Unique Body in Prackenbach zusammengestellt.

An fünf Stationen lernen Kinder auf altersgerechte Weise die Funktionen des menschlichen Körpers kennen.

Dazu gibt es schriftliche Unterlagen und zur Erinnerung ein T-Shirt samt Medaille.

Das Konzept

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht