MyMz
Anzeige

Menschen

Erna Fischer ist im Herzen jung

Eschlkamerin feierte ihren 85. Geburtstag.

Die Jubilarin Erna Fischer (4. v. re.) mit einigen Gratulanten Foto: kbi
Die Jubilarin Erna Fischer (4. v. re.) mit einigen Gratulanten Foto: kbi

Eschlkam.Im Lärchenweg hat Erna Fischer, bei vielen Eschlkamern besser bekannt als „die Schwagerl Erna“, ihren 85. Geburtstag im Familienkreis gefeiert. Die Jubilarin ist trotz ihres hohen Alters, das man ihr keineswegs ansieht, im Herzen jung geblieben. Erna Fischer, geborene Schreiner, kam 1933 in Jägershof zur Welt und wuchs mit sieben Geschwistern, von den mittlerweile vier gestorben sind, auf. Die Eltern betrieben eine Schmiede, die Kinder mussten, anders als heute, schon früh kräftig mit anpacken und auch der Mutter zur Hand gehen. Gottlob gab es damals in Jägershof selbst eine Schule, so dass die Kinder keinen langen Schulweg hatten, denn damals herrschten noch ganz andere Winter als heute, dazu die Hohlgassen, die alle zugeweht waren, erinnerte sich die Jubilarin.

Im Juni 1956 heiratete die Erna Josef Fischer. Die beiden wohnten aber noch vier Jahre in Jägershof, bis ihr Eigenheim in Eschlkam fertig war. Erna Fischer schenkte ihrem Mann drei Töchter und einen Sohn – ihr beider Glück war vollkommen. Mit ihrem Ehemann konnte sie 2006 noch das Fest der goldenen Hochzeit feiern. Vor acht Jahren starb er nach schwerer Krankheit.

Zehn Enkel und fünf Urenkelkinder durfte Erna Fischer bisher aufwachsen sehen, der sechste Urenkel ist unterwegs. Enkel Manual, der mit im Hause wohnt, nimmt seiner Oma die schweren Arbeiten ab; im Gegenzug hat sie ihn beim Hausumbau nach Kräften unterstützt.

Aber auch Schicksalsschläge blieben im Leben der Jubilarin nicht aus. Nach dem Tod ihres Sohnes und ihres Ehemanns starben kurz hintereinander zwei Schwiegersöhne, das hat auch sie schwer mitgenommen.

Derzeit erfreut sich Erna Fischer aber an der blühenden Natur, die ihr neben dem Glauben Trost und Kraft für das Leben schenkt.

Pfarrer Engelbert Ries und Bürgermeister Sepp Kammermeier stellten sich bei dem Geburtstagskind ein, gratulierten ihr zum 85. Geburtstag und wünschten ihr weiterhin viel Gesundheit und Gottes Segen im Kreise ihrer Familie. (kbi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht