MyMz
Anzeige

Willmering

Erntedank-Feier der besonderen Art

Einen Erntedank-Gottesdienst der besonderen Art erlebten die Gläubigen in der Willmeringer Kirche.
Hans Schmelber

Zahlreiche Grundschüler beteiligten sich an der Erntedank-Feier. Die Körbchen in ihrer Mitte waren gefüllt mit Früchten der Erde.  Foto: Hans Schmelber
Zahlreiche Grundschüler beteiligten sich an der Erntedank-Feier. Die Körbchen in ihrer Mitte waren gefüllt mit Früchten der Erde. Foto: Hans Schmelber

Willmering.Die Garten- und Blumenfreunde (OGV) um Regina Hausladen und die Grundschüler unter der Leitung von Heike Gollek und Daniela Breu bereiteten die Feier vor. Die musikalische Gestaltung übernahmen Claudia Preischl (Gitarre) und vier Flötenspielerinnen. Die Schüler hatten zuhause mit ihren Eltern Erntedank-Körbchen mit Obst und Gemüse hergerichtet und vor den Altar gestellt. Pater Thomas Josephkutty Kizhakepurathu zelebrierte die Messe zusammen mit Diakon Konrad Müller. „Das war ein schöner Satz, den wir von Jesus gehört haben: Du bist ein guter und frommer Mann“, sagte Pater Joseph in seiner Predigt, die auf das Evangelium Bezug nahm, als Jesus zehn Männer gesund machte und sich nur einer bedankte. „Gott hat ihnen ihre Gesundheit geschenkt. Auch uns schenkt Gott jeden Tag so viel, und hier vor dem Altar sehen wir so viele schöne Dinge“, fuhr er fort. Sechs Kinder trugen den Dank an Gott vor für Kartoffeln, Kürbisse, Tomaten, Mohrrüben, Äpfel und Birnen sowie für das Getreide. Der Geistliche bedankte sich am Ende des Gottesdienstes bei allen Helfern und Mitfeiernden. „Körbchen, die nicht mitgenommen wurden, werden am Montag zur gesunden Pause verwendet“, teilte Heike Gollek mit und freute sich nochmals, dass die Grundschüler einen so starken Beitrag zur Messfeier lieferten. Für die Mitglieder des OGV Willmering-Zifling ging es zur Klostermühle in Altenmarkt zu einem geselligen Beisammensein mit Kostproben zum Jahresthema „Wintergemüse“. (fsh)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht