MyMz
Anzeige

Ottenzell

Erst Auslöse, dann Süßigkeiten

Ehrensache, dass auch in Ottenzell wieder ein weiß-blauer Riese in die Höhe gestemmt wurde.

Beim Maibaumkraxeln ging‘s um Süßigkeiten und Würste. Foto: krp
Beim Maibaumkraxeln ging‘s um Süßigkeiten und Würste. Foto: krp

Ottenzell.Beinahe wäre das Vorhaben jedoch vereitelt worden, denn Burschen aus Neukirchen hatten diesen gestohlen. Johanna Schreiner, Schriftführerin der Stoarieda, löste ihn mit Leberkäs, Brezen und Getränke für 25 Mann aus. Im nächsten Jahr wird der Baum wird nur ausgelöst, wenn er in der Nacht zum 1. Mai gestohlen wird. So stemmten Mitgliedern des Trachtenvereins Stoarieda, der Reservisten und des FC Ottenzell dann den 24 Meter hohen Baum in die Höhe. Das gemütliche Beisammensein fand in den Vereinslokalen statt. (krp)

Maibaum

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht