MyMz
Anzeige

Stamsried/Friedersried

Erste Versuche mit Lichtgewehr

Im Ferienprogramm des Marktes Stamsried veranstaltete der Schützenverein Schwärzenburg Friedersried am Samstagnachmittag ein Schnupperschießen für Kinder.
Jakob Moro

Alle, Kinder und Veranstalter, der Schützenverein Schwärzenburg, freuten sich über einen schönen Schießnachmittag. Foto: Moro
Alle, Kinder und Veranstalter, der Schützenverein Schwärzenburg, freuten sich über einen schönen Schießnachmittag. Foto: Moro

Stamsried.Die Lichtgewehre lieh man sich vom Schützenverein Schillertswiesen und vom Schützengau Roding aus. Die neun Kinder bekamen durch Schießleiter Josef Reil und Jugendleiter Erwin Schlecht eine Einweisung in das Lichtgewehr. Neben dem Schießen standen noch Werfen und Würfeln auf dem Programm. Außer Medaillen und Pokalen bekamen alle Teilnehmer kleine Süßigkeiten, die Beate Winkler (Organisationsleiterin) besorgt hatte. Der beste Schütze (Josef Weindler, 165 Ringe) erhielt einen Sonderpreis. Diw Platzierungen: Altersgruppe sechs Jahre: 1. Vitus Bauer (162 Punkte), 2. Leo Winkler (156), 3. Simon Hornauer (126); Altersgruppe acht Jahre: 1. Lucas Hornauer (213), 2. Antonia Weindler (205), 3. Katrin Reisinger (200), 4. Felix Mehltretter (166); Altersgruppe zehn Jahre: 1. Josef Weindler (246), 2. Felicitas Bauer (135). (rjm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht