MyMz
Anzeige

Erstes Halloween-Treffen für kleine Gruselgestalten

Beim Halloween-Treffen rannten, huschten und sausten mehr als 50 Geister über Matten und Bänke in der Sporthalle.

Cham.Das überraschend große Gruselkabinett des Nachwuchses vom Sportverein Michelsdorf ließ mit Schwungtüchern die Geister fliegen. Ein schauriger Hexentanz sorgte für die nötige Ekstase zur Geisterstunde. Auf Turngeräten und mit Bällen konnte das Unwesen getrieben werden. Unter riesigen wallenden Tüchern versteckten sich die Zombies vor den verantwortlichen Übungsleiterinnen Jessica Schmid, Rebecca Vögerl und Gabi Greindl in zerrissenen Hexenkleidern und spielten ihnen manchen Streich. Gerne stellten sich zum Finale alle schaurigen Gestalten mit großem Geschrei zum Foto auf. (cek)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Cham.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht