MyMz
Anzeige

Cham

Evangelische Jugend segelte übers Ijsselmeer

Die Sommerfreizeit der Evangelischen Jugend im Dekanat Cham ging aufs offene Meer hinaus.

Cham.Unter der Leitung des Dekanatsjugendreferenten Fabian Geissler begann die Tour in einem Jugendhaus in Flevoland. Gleich am ersten Tag in den Niederlanden stand ein Ausflug nach Amsterdam auf dem Programm. Nach drei Nächten und jeder Menge gemeinschaftlicher Aktionen – unter anderem bemalte sich jeder ein Bandana für die steife Brise auf dem Meer – ging es ans Ijsselmeer. Die Stimmung in der Gruppe steigerte sich noch, als der Segeltörn näher rückte. Alle Teilnehmer erwiesen sich als standfeste Seebären, keiner musste unfreiwillig viel Zeit an der Reling der „Emma“ verbringen. Für alle war es eine unvergessliche Erfahrung, in das Leben der alten Seefahrer hineinzuschnuppern. Foto: Stefan Nagel

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht