MyMz
Anzeige

Michelsneukirchen

Fasten kann auch lecker sein

Nach dem Sonntagsgottesdienst war im Pfarrsaal Frühschoppen mit Fastenessen.

Viele Pfarrangehörige ließen sich das Fastenessen schmecken.Foto: rjk
Viele Pfarrangehörige ließen sich das Fastenessen schmecken.Foto: rjk

Michelsneukirchen.Kirchenpfleger Richard Urban begrüßte dazu Pfarrer Schöpf. Die Pfarrangehörigen hatten die Möglichkeit, sich in lockerer Runde über aktuelle Themen in der Pfarrei zu informieren. Die Tische im Pfarrsaal waren österlich geschmückt. Dass Fasten ein Genuss sein kann, zeigte sich anschließend beim Fastenessen, das aus einer schmackhaften Kartoffel-Gemüsesuppe mit und ohne Würstchen bestand, gespendet vom Gasthaus Stubenhofer-Sturm, und frischem Brot aus der Bäckerei Blab. Die KLJB und diesjährigen Firmjungs sorgten dabei für die schnelle Bewirtung der Gäste. Der Erlös ist für Pfarrer Miroslav Rusyn, er ist ein russisch-orthodoxer Geistlicher aus der Ukraine, bestimmt. (rjk)

glauben

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht