MyMz
Anzeige

Willmering

Feuerwehr Willmering besucht die Moselregion Trier

Eine viertägige Reise in die Moselregion Trier unternahm die Feuerwehr Willmering.
Hans Schmelber

Die Gruppe vor dem Kurfürstlichen Schloss in Trier Foto: Christoph Drissler
Die Gruppe vor dem Kurfürstlichen Schloss in Trier Foto: Christoph Drissler

Willmering.Trier gilt als die älteste Stadt Deutschlands und hat dementsprechend viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Besonders beeindruckend ist die Porta Nigra. Das Stadttor, das bereits vor rund 1850 Jahren erbaut wurde, ist das Wahrzeichen. Auch eine Schifffahrt auf der Mosel stand auf dem Programm. In Traben-Trarbach wurde abgelegt. Die Flussreise ging an den malerisch gelegenen Weinbergen entlang, unter der neu erbauten, 158 Meter hohen und 1700 Meter langen, Hochmoselbrücke hindurch, nach Bernkastel-Kues.

Der Tag klang bei einer heiteren Weinprobe im Weingut Weis-Diehl in Leiwen aus. Der sehr kompetente Winzer erklärte den Weinbau in der Region. Am nächste Vormittag brach die Gruppe ins Großherzogtum Luxemburg auf. Bei einer Rundfahrt mit anschließendem Rundgang durch die Altstadt wurden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des kleinen Staates besichtigt. Danach ging es weiter zur Abteikirche nach Echternach und nach Speyer. (fsh)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht