MyMz
Anzeige

Polizei

Feuerwehren löschen Brand am Kaitersberg

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Kleinbrand in etwa auf Höhe des Plattensteins gerufen. Schon bald war „Feuer aus“ gemeldet.

Ein Kleinbrand am Kaitersberg beschäftigte mehrere Feuerwehren.
              Foto: Feuerwehr Bad Kötzting
Ein Kleinbrand am Kaitersberg beschäftigte mehrere Feuerwehren. Foto: Feuerwehr Bad Kötzting

Bad Kötzting.Ein Kleinbrand beschäftigte am Samstagnachmittag mehrere Feuerwehren aus dem Stadtgebiet. Im Bereich des Wanderwegs zwischen Reitenberg und Kaitersberg, etwa in Höhe des Plattensteins, hatte ein Wanderer einen glühenden Ästehaufen lokalisiert und dies an die Leitstelle in Regensburg gemeldet.

Die alarmierte daraufhin gegen 16.15 Uhr anfänglich die Feuerwehren aus Traidersdorf und Niederndorf sowie Kreisbrandmeister Florian Heigl. Von diesem wurden dann noch die Feuerwehren aus Arndorf und Bad Kötzting nachgefordert. Die Aktiven transportierten die notwendigen Gerätschaften und Löschmittel unter Zuhilfenahme eines allradgängigen Privatfahrzuges sowie des Quads der Bad Kötztinger Feuerwehr an die Einsatzstelle und löschten den Kleinbrand unter Einsatz von Kübelspritzen sowie Waldbrandrucksäcken ab. Gegen 17.30 Uhr konnten die Einsatzkräfte „Feuer aus“ melden. (kht)

Weitere Polizeimeldungen lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht