MyMz
Anzeige

Verein

FFW Niederrunding unter neuer Führung

Dennis Ertl wurde bei der Jahresversammlung zum Vorsitzenden gewählt. Eine ganze Reihe von Mitgliedern wurde geehrt.
von Heidi Meier

Die Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr Niederrunding – im Bild mit den Ehrengästen – wird nun angeführt von Dennis Ertl (M).  Foto: Heidi Meier
Die Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr Niederrunding – im Bild mit den Ehrengästen – wird nun angeführt von Dennis Ertl (M). Foto: Heidi Meier

Runding.Bei der Jahresversammlung der FFW Niederrunding standen Ehrungen und Neuwahlen an. Im Gasthaus Mühlbauer begrüßte Vorsitzender Tobias Stelzer zahlreiche Mitglieder sowie MdL Dr. Gerhard Hopp, Bürgermeister Franz Piendl, Ehrenmitglied Willi Hastreiter, Festmutter Martina Schönberger und Festbraut Birgit Stelzer. Von der Feuerwehrführung waren KBM Anton Bierl und Inspektionsjugendwart Thomas Schetschorke zugegen.

2019 musste man den langjährigen Kameraden Erich Althammer zu Grabe tragen. Seiner und aller verstorbener Mitglieder gedachte man in einer Schweigeminute. Im Rückblick ging Stelzer ging besonders auf den eigenen Faschingsball und das Hallenfest ein. Am 8. Februar laden die Niederrundinger wieder ins Gasthaus Mühlbauer, wo die Kapelle ReWaDe beim Feuerwehrball unterhält. Der Vereinsausflug führte zum Flughafen München. Ein Hallenfest wird 2020 nicht durchgeführt. Stelzer bedankte sich bei Jagdpächter Helmut Bauer, der für die Versammlung wieder das Rehessen spendiert hatte. Kassier Andreas Oswald legte einen detaillierten Bericht vor und wurde einstimmig entlastet.

In zwölf Übungen bereitete sich die aktive Mannschaft auf die Einsätze vor. 19 Mal wurde die Wehr alarmiert, wie Kommandant Mario Klein berichtete. Davon waren vier Brände. Wenn der Ernstfall eintrifft, sollte jeder Handgriff sitzen, darum schulten sich etliche der Aktiven auch bei Lehrgängen und Ausbildungen weiter, die 2. Kommandant Andreas Bauer per PowerPoint vorstellte. Von den 272 Mitgliedern sind 56 Frauen und neun Jugendliche. Aus der Nachwuchsabteilung berichtete Jugendwart Daniel Zitzelsberger. Für bis zu 60 Jahren Treue wurde eine Reihe von Mitgliedern mit Urkunden geehrt.

Vorsitzender Tobias Stelzer hatte angekündigt, dass er aus beruflichen Gründen sein Amt niederlegen möchte. Zum neuen Vorsitzenden wurde einstimmig der schon seit der Jugendzeit sehr engagierte Kamerad Dennis Ertl gewählt, als Stellvertreter wurde Manfred Wensauer im Amt bestätigt.

Der Bürgermeister lobte den Beitrag der FFW Niederrunding zur Sicherheit der Gemeindebürger und bedankte sich für die Unterstützung der anderen Vereine bei deren Veranstaltungen. Auch MdL Dr. Hopp sprach zu „seiner“ Feuerwehr und würdigte ihre dauernde Bereitschaft für den Dienst am Mitmenschen. KBM Anton Bierl wies auf die Altkleidersammlung der Feuerwehren am 2. Mai hin.

Eine Ausbildung absolviert haben: Ersthelfer-Lehrgang: Sebastian Peintinger, Mike Ertl; Absturzsicherung: Dominik Hausladen, Andreas Bauer, Mario Hausladen; Feuerwehr-Führerschein: Dominik Hausladen und Sebastian Peintinger.

Geehrt wurden für zehn Jahre Treue: Stefan Bauer, Florian Meier, Philipp Wess, Birgit Schmucker, Gerhard Hopp; 20 Jahre: Thomas Bauer, Marina Holzer, Christian Schönberger, Christian Sponfeldner, Martina Heigl, Daniela Wachter, Birgit Stelzer, Waldemar Holzer, Andreas Schmucker; 25 Jahre: Martin Wanninger, Markus Fuchs; 30 Jahre: Harald Wanninger, Oliver Gall; 40 Jahre: Erich Fischer, Anton Mühlbauer, Christian Wanninger; 50 Jahre: Alois Heigl, Heinz Mühlbauer, Max Klingseisen; 60 Jahre: Josef Kagermeier.

Neuwahlen

  • 1. Vorsitzender:

    Dennis Ertl; 2. Vorsitzender: Manfred Wensauer

  • Kassenwart:

    Andreas Oswald; Kassenprüfer: Thomas Raab, Stefan Bauer

  • Schriftführerin:

    Margarethe Bauer

  • Jugendwarte:

    Marvin Marquardt, Tobias Kager

  • Gerätewart:

    Christian Wanninger; Gerätewarte Atemschutz: Dennis Ertl, Andreas Hausladen (cmi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht