MyMz
Anzeige

Bau

Fingerspitzengefühl für 40 Tonnen

Der Abriss am Chamer Spitalplatz lockt stets Schaulustige. Auf der Bühne des Schuttbergs ist die Baggerarbeit anspruchsvoll.
Von Johannes Schiedermeier

Ende April hat der Bagger am Spitalplatz die erste Lücke in die Häuserfront gerissen. Nun steht er auf einem riesigen Schuttberg, und der Blick ist frei von der Fuhrmannstraße bis in den Spitalplatz. Foto: Schiedermeier
Ende April hat der Bagger am Spitalplatz die erste Lücke in die Häuserfront gerissen. Nun steht er auf einem riesigen Schuttberg, und der Blick ist frei von der Fuhrmannstraße bis in den Spitalplatz. Foto: Schiedermeier

Cham.Knirschend drehen sich 40 Tonnen Bagger auf dem riesigen Schuttberg neben dem Spitalplatz. Roter Ziegelrauch steigt unter den Stahlketten auf, als Thomas Adam sich mit seinem Spezialfahrzeug einen festen Untergrund sucht und mit einer beiläufigen Bewegung des Joysticks den 19 Meter langen Greifarm weit ausfährt. Die stählerne Zange klappt auf, gefühlvoll wieder zu, und zieht vorsichtig ein langes Brett aus den Mauerresten, das der Baggerfahrer zielsicher in den richtigen Container wirft.

„## #### ##### ###########“

Der Baggerfahrer: Ganz oben auf dem Schuttberg steht der riesige, 40 Tonnen schwere Abbruchbagger. Thomas Adam zupft dort mit unglaublich viel Fingerspitzengefühl mit dem 19 Meter langen Greifarm einzelne Stromleitungen aus dem Gebäude, um sie vom Schutt zu trennen. Foto: Schiedermeier

##### ##### ###### #### (##) ## ########## ### #######. „### ######## ## ############# ### ### ######## ### #########. #### ### ##### #############, #### ###### ### ####### ### ####“, #### ##. ################### ### ######### #### ### ########### #############, ### ## ########## ####. ####’# ### ##### ### ###### ############## ### ### #####, ### ##### ### ########### ######. „##, ### ###### ##### #############“, #### ## ### #####. ### ######## ###### ### #### ###### ### ####### ######## ### ###### ### ###### #### ##### #### ####, #### #### ### ##### ########### ####. „### ######## ###### ##### #####. ## #### ##### ####### ########## ######“, #### ####.

Die Lücke: Ende April begann alles mit einer Lücke zwischen den Häusern. Das grüne Haus am Spitalplatz 4 wurde als erstes vom Baggerzahn vorsichtig angenagt und dann aus der Häuserzeile rückstandsfrei entfernt. Gleichzeitig wurde bereits der nächste Bau innen entrümpelt. Foto: Schiedermeier

#### ######-#### ######### ###. „### ####### ######### ##### ### ### ######### ##### ####### ##### ### ### ######. ### ####### ######## ######### ### ######### ##### ### ### #### ##.“ ## ### ###### ############### ######## ##### ## ######## ############## ### ############# ### #####. #### #### #### ###### ########### ### #### ##### ########. ### ####### ### #### ###### ##### ########, ### ### ########### ########, ### ############## ####, #### #### ########### ## ##### ########.

####### ### #### ####### ########## #### #######. ###### ### ########## ###### ####### ##########. #### ### ########### #### #######. „## ##### #### #######, #### ### ##### ### ###### ## ###### ########“, #### #########.

#### #### #### #### ## #### ########. #### ######## ###### #####. ### ### #### ####### ### ############### ## ########## ##### #### ########, #### ### ### ########### ######. „### ######### #### #### ### ###### #### ##### #### ### ### ####### ######. ### ######## #### ######“, #### #########.

Der Durchblick: Heute sind vier Häuser verschwunden, und es herrscht Durchblick von der Fuhrmannstraße bis zum Spitalplatz. Die drei Abbruchbagger der Firma Althammer stehen immer noch auf einem riesigen Schuttberg, der langsam unter den Ketten abgebaut wird. Foto: Schiedermeier

############ ##### ### ############ #### ### ### ######### ## ### #####. #### ##### ###### ### ############## ######## #######, ##### #### ######### ### ####### ##### ### #### ###### ######### ###### ######. „### #####, ### ###### ### ###### #### ###“, #### ### ######-####. #### #### ### ## ###### ##### ##### ### ####, ####### #### #####. ############## ### ###### ###### #### ####### ###### #### #####.

##### #### ### #########

Der Baggerblick: Der Blick aus dem gittergeschützten Baggerfenster fällt auf ein Sammelsurium aus Wertstoffen und Restmüll. Die einzelnen Fraktionen werden aus dem Haufen gezupft und in die einzelnen Container gelegt, die am Rand der Baustelle stehen. Foto: Schiedermeier

###### #### ### ##### ######## ## ### #### ####### ### ### ######. ### ### ### ### ########### ###. ### ########, #### #### ########## ### ### ##### ########### ## ### ##### #####, ### ### ### ########## ####. ########## ###### ## ## ########. „#### ##### #######. ##### ###### ## #########“, #### ##, ### ##### ### ####### ### ########.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht