MyMz
Anzeige

Traitsching/Wöhrhof

Franz Handwerker feierte mit vielen Gratulanten 80.

Äußerst rüstig konnte Franz Handwerker seinen 80. Geburtstag mit zahlreichen Gratulanten im Sattelbogener Hof feiern.
Hans Eckmann

Zahlreiche Gratulanten hatten sich zum „Runden“ von Franz Handwerker eingefunden. Foto: Eckmann
Zahlreiche Gratulanten hatten sich zum „Runden“ von Franz Handwerker eingefunden. Foto: Eckmann

Traitsching.Der Jubilar wurde in Wöhrhof geboren und ist hier mit zwei Brüdern aufgewachsen. Er besuchte die Schule in Sattelpeilnstein. Im Anschluss arbeitete er im elterlichen Anwesen mit und von 1959 bis 1961 besuchte er die Landwirtschaftsschule in Cham. 1965 trat er mit Cilly, geborene Stelzl aus Habersdorf, vor den Traualtar. Aus der Ehe gingen fünf Kinder hervor. Drei Jahre später wurde das landwirtschaftliche Anwesen übernommen, das der Jubilar mit seiner Frau drei Jahrzehnte betrieb. Ab 1998 wurde die Landwirtschaft verpachtet. Im Ruhestand kümmert sich Handwerker um seine zahlreichen Kleintiere (Schafe, Enten, Hühner), und immer wieder kommen Nachbarn mit Kindern, um die Enten anzuschauen. Vielen Gemeindebürgern ist das Anwesen des Jubilars in Wöhrhof bestens bekannt, da hier die holzigen Gartenabfälle angeliefert werden können. Die Sammelstelle ist an zehn Wochenenden im Frühjahr und zwölf Wochenenden im Herbst geöffnet, und Handwerker sorgt dafür, dass „nur die richtigen Abfälle“ ordnungsgemäß abgeladen werden. Er genießt seinen Lebensabend mit der Ehefrau bei Tochter Marina, und hier machen ihm die im Haus wohnenden Enkelinnen Ida und Greta besonders viel Freude. Zum „Runden“ konnte er sich über die Glückwünsche der Kinder und Schwiegerkinder sowie von neun Enkelkindern freuen. 2. Bürgermeister Hans Eckmann überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde mit dem Dank für seinen Einsatz bei der Sammelstelle. Für die Pfarrei wünschten Kaplan Stephan Luyima und Pfarrgemeinderatsmitglied Kathrin Stelzl alles Gute. Bei den Wildschützen Trebersdorf sind Franz Handwerker und seine Frau Cilly an den freitäglichen Schießabenden gerne dabei. Er ist seit 1984 Mitglied und war besonders in den Jahren des Schützenheimbaues bei vielen Arbeitseinsätzen aktiv. Von 1989 bis 1997 war er Kassenprüfer. Auch heute noch fungiert er alljährlich als Christbaumlieferant, und mit der Bereitstellung von genügend Tannenzweigen ermöglicht die Familie Handwerker das traditionelle Weihnachtskranzbinden im Schützenheim. Für den Verein gratulierten Schützenmeister Thomas Dengler, Karl Schauber, Brigitte Attenberger und Sieglinde Auer. Der Jubilar trat auch schon früh der FFW Feuerwehr Sattelpeilnstein bei und war einige Zeit als Maschinist in Wöhrhof aktiv. Kommandant Gerhard Vielreicher und Franz Pux dankten ihm für seine Treue und seine Leistungen. Langjähriges Mitglied ist Handwerker auch bei der MMC Sattelpeilnstein. (ceh)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht