MyMz
Anzeige

Zell

Frauen aus Zell zu Gast beim Joferbräu in Aiglsbach

Die Frauen Union war zum Ausflug gestartet.

Die Damen aus Zell erlebten einen spannenden Tag. Foto: Frauen Union
Die Damen aus Zell erlebten einen spannenden Tag. Foto: Frauen Union

Zell.In Eching besuchte die Gruppe den Modemarkt Adler. Schnell wurden die Damen im Sortiment fündig. Nach dem Essen auf der Dachterrasse machte man sich auf nach Aiglsbach. Im Joferbräu wurden die Damen von Familie Schmidt erwartet und ließen sich Kaffee und Kuchen schmecken. Das Ziel Aiglsbach wurde gewählt, weil Renate Schmidt 2014 eine der Teilnehmerinnen der „Landfrauenküche“ gewesen war. Sie war Repräsentantin für den Bezirk Niederbayern. Das Interesse war groß, als Renate Schmidt ihren Betrieb vorstellte. Auf etwa sieben Hektar baut die Familie Hopfen an. Ihr Hof ist im Vergleich zu den übrigen 30 Hopfenbauern im Ort verhältnismäßig klein, deshalb hat sich Familie Schmidt mit einer kleinen Brauerei ein zweites Standbein geschaffen. Der alte Hausname „Jofer“ hielt als Namensgeber für den Joferbräu her. Herr Schmidt braut Helles, Dunkles und Weißbier in ehemaligen großen Milchtanks. Dass das Bier ausgezeichnet schmeckt, konnten die Frauen gleich testen. Zu selbst gemachten Brotaufstrichen und duftendem Bauernbrot ließ man sich das Bier munden. Weiter gab es Hopfenprosecco und -schnaps. Auf Wunsch der Frauen Union zeigte Renate Schmidt den Film aus ihrer Landfrauenzeit in der urigen Hofbraustub’n und berichtete von den Dreharbeiten. Sie erzählte, dass heuer zum zehnjährigen Bestehen der Landfrauenküche ein weiteres Event geplant sei. Auch der Kontakt zu den anderen Teilnehmerinnen wird gerne aufrecht erhalten.

Erlebnisfahrt

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht