MyMz
Anzeige

Cham/Untertraubenbach

Frauen backen fürs Feuerwehrfest

Den „Tag der Arbeit“ haben die Feuerwehrdamen aus Untertraubenbach wörtlich genommen.

Einen halben Tag lang wurde fürs Fest gebacken.Foto: rtn
Einen halben Tag lang wurde fürs Fest gebacken.Foto: rtn

Cham.Sie versammelten sich am Dienstag im Feuerwehrgerätehaus, um für das Feuerwehrfest vom 18. bis 21. Mai fleißig Striezel und Zimtnudeln zu backen. Verarbeitet wurden dabei fast über einen halben Tag mehrere Kilo Mehl. Wer die Striezel nachbacken möchte, braucht 500 g Mehl, 1 Packung Backpulver, 500 g Quark, drei Eier, 125 g Margarine, 100 g Zucker und einen Esslöffel Rum. Wer die Wehr mit Kuchen und Backwaren unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, Informationen erteilt Helga Bauer unter 09461 401 773. (rtn)

Vorbereitung

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht