MyMz
Anzeige

Waffenbrunn

Frauenbund besichtigte Obstbrennerei

Der Frauenbund Waffenbrunn hat einen Ausflug nach Landshut unternommen.

Auch die Obstbrennerei Penker war dem Frauenbund eine Stippvisite wert. Foto: Wagner
Auch die Obstbrennerei Penker war dem Frauenbund eine Stippvisite wert. Foto: Wagner

Waffenbrunn.Dort besichtigten die Teilnehmer unter anderem den Prunksaal im Rathaus mit seinen Wandgemälden mit den Szenen der „Landshuter Hochzeit 1475“, die Basilika St. Martin und den Innenhof der Stadtresidenz. Nach dem Mittagessen stand der Besuch einer Chocolat-Manufaktur auf dem Programm. Dort erfuhren die Teilnehmer alles über die Herstellung von Eis und über den Anbau und Gewinnung von Kakaobohnen. In der Manufaktur werden täglich frische Desserts, Hochzeitstorten, handgeschöpfte Schokoladentafeln und süßes Catering hergestellt. Auch das Eis wird jeden Tag frisch selbst gemacht. Nach einem Eis und etwas Konfekt blieb noch Zeit für einen Stadtbummel. Anschließend war die Obstbrennerei Penker in Bayerbach bei Ergoldsbach das Ziel. Die Teilnehmer erfuhren, wie Schnaps gebrannt wird. Nach dem theoretischen Teil wurden noch verschiedene Schnäpse und Liköre probiert. Zum Abendessen wurde in Mitterfels eingekehrt. Der Ausflug hat allen gut gefallen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht