mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 20. Juni 2018 24° 3

Arrach/Haibühl

Frauenbund feierte die letzte Maiandacht

Der Marienmonat Mai ging zu Ende mit der vierten und letzten Maiandacht des KDFB Haibühl-Ottenzell in der Kapelle in Arrach.

Die letzte Maiandacht betete der KDFB in St. Leonhard in Arrach. Foto: krp
Die letzte Maiandacht betete der KDFB in St. Leonhard in Arrach. Foto: krp

Arrach.Der Marienmonat Mai ging zu Ende mit der vierten und letzten Maiandacht des KDFB Haibühl-Ottenzell, zu der man sich in der Dorfkapelle St. Leonhard traf. Das 1988 eingeweihte Kirchlein füllte sich mit knapp 30 Frauen, die noch einmal der Muttergottes huldigen wollten. Etliche von ihnen hatten sich zu Fuß von Haibühl und Ottenzell aus auf den Weg ins Nachbardorf Arrach gemacht. FB-Vorsitzende Maria Reiner hatte eine Andacht mit dem Thema „Maria, unsere Mutter“ vorbereitet, bei der das Lied „Segne du Maria“ im Mittelpunkt stand. Während die Texte von den Mitgliedern selbst gesprochen wurden, stimmten Marianne Pfeffer und Regina Pfeffer so manches Lied zweistimmig an, was bei der guten Akustik in dem Gotteshaus besonders schön klang.

Alle Mitfeiernden waren begeistert von der Maiandacht und besonders die alten Marienlieder gingen ihnen ins Herz. Anschließend begab man sich ins Gasthaus Arracher Hof, wo man den Abend bei einer Brotzeit und Gesprächen ausklingen ließ. Der nächste Termin ist die Feier zum 40-jährigen Bestehen und der Jahresausflug nach Wien (11. bis 13. Juni). (krp)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht