MyMz
Anzeige

Wald

Frauenbund Wald besuchte Passionsfestspiele in Erl

Mit einem voll besetzten Bus startete der Frauenbund Wald zu seinem Jahresausflug.
Michael Kainz

Die Ausflügler des Frauenbundes Wald vor dem Passionsspielhaus in Erl Foto: Agnes Kainz
Die Ausflügler des Frauenbundes Wald vor dem Passionsspielhaus in Erl Foto: Agnes Kainz

Wald.Ziel waren die Passionsspiele in Erl (Tirol). Die Fahrt führte zum Posthotel Erlerwirt nach Erl, wo die Gruppe zum Mittagessen einkehrte. Außerdem bestand die Gelegenheit bei einem kleinen Spaziergang die Ausblicke auf die Bergkette zu genießen. Erl gehört zu den ältesten Passionsspielorten in Europa. Anschließend besuchten die Ausflügler die Passionsspiele im eigens errichteten Passionsspielhaus mit seiner einzigartigen Architektur und Akustik. Rund 600 Laiendarsteller der 1450 Einwohner der Gemeinde Erl beteiligen sich aktiv am Passionsspiel. Die Besucher sahen eine ausgeprägte Szenengestaltung des Kreuzweges, mit einem aktuellen und modernen Text, stimmungsreiches Lichtdesign sowie eine eigens komponierte Passionsmusik, wurde live von Chor und Orchester präsentiert. (rkm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht