MyMz
Anzeige

Hohenwarth

Freie Fahrt in der Gibachtstraße

Am 9. September hat die Firma Aschenbrenner-Bau aus Hohenwarth damit begonnen, die Gibachtstraße zu sanieren.

Bürgermeister Xaver Gmach, Einbaumeister Ludwig Peter und Franz Aschenbrenner sen. (v. r.) begutachteten den Baufortschritt. Foto: Hausladen
Bürgermeister Xaver Gmach, Einbaumeister Ludwig Peter und Franz Aschenbrenner sen. (v. r.) begutachteten den Baufortschritt. Foto: Hausladen

Hohenwarth.Dabei wurden der ganze alte Asphaltfeinbeton abgefräst, die schlechten Stellen des Unterbaues ausgebaut und mit einer Asphalttragschicht 0/16 4 Zentimeter stark erneuert. Auch mussten alle Schächte und Wasserschieber angehoben werden, bevor am Montag die Firma Strabag die Asphaltdeckschicht mit einem Fertiger einbaute. Die Einbaufläche war 1200 Quadratmeter groß, dazu kamen noch zwei große Zufahrten zu Grundstücken. Einbaumeister der Firma Strabag war Ludwig Peter und Bauleiter der Firma Aschenbrenner war der Seniorchef Franz Aschenbrenner. Den Bau überwachte Bürgermeister Xaver Gmach. Nachdem am Dienstag noch alle Bankette befestigt und die Schächte gereinigt wurden, wird die Gibachtstraße am Mittwoch um 8 Uhr wieder für den gesamten Verkehr freigegeben. (kha)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht