mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 15. August 2018 24° 3

Cham

Freie Fahrt in der Schellererstraße

Die Rodinger Straße wurde Mitte März saniert. Nun ist das 404.000 Euro teuere Straßenbauprojekt fertig geworden.

Stadtbaumeister Helmut Wanninger (l.) und Vertreter der Baufirma Gruber und des Ingenieurbüros BBI freuten sich über den Abschluss der Arbeiten in der Rodinger Schellererstraße. Foto: bs
Stadtbaumeister Helmut Wanninger (l.) und Vertreter der Baufirma Gruber und des Ingenieurbüros BBI freuten sich über den Abschluss der Arbeiten in der Rodinger Schellererstraße. Foto: bs

Roding.Zur Abnahme der Schellererstraße in Roding hat sich Stadtbaumeister Helmut Wanninger am Freitag mit den Vertretern der Baufirma Gruber und des Ingenieurbüros BBI getroffen. Seit Mitte März wurde die Straße samt Wasserleitung erneuert und der Kanal saniert. Die Baukosten belaufen sich auf 404.000 Euro. „Was lange währt, wird endlich gut.“ – Mit diesem Sprichwort spielte Wanninger auf die mehrfache Verschiebung des Projekts an. Nun sei man aber froh, dass die Maßnahme im Zeitplan fertiggestellt worden ist. 160 Meter der Ortsstraße wurden auf eine Breite von 5,50 bis 6,0 Meter erneuert. Der Gehweg wurde mit Betonpflaster ausgestattet und hat eine Breite von 1,50 Meter. Außerdem wurde eine Betonwinkelstützmauer zwischen Diepoldstraße und Paul-Gerhardt-Straße errichtet. Die Straßenbeleuchtung wurde auf LED umgerüstet, der Einmündungsradius an der Falkensteiner Straße vergrößert. Ab sofort ist wieder freie Fahrt. (bs)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht