MyMz
Anzeige

Corona-Pandemie

Furth im Wald im Corona-Schlaf

Einzelhändler rechnen mit Kurzarbeit, Gastronomen wünschen sich klare Regeln. Apotheken stellen Desinfektionsmittel her.
Von Michael Gruber

Arbeiten ohne Kunden: Ab Mittwoch muss das Sportgeschäft Schromm in Furth im Wald schließen, so wie alle Geschäfte, die nicht der Grundversorgung dienen. Die Mitarbeiterinnen werden vorerst ohne Parteienverkehr weiterarbeiten und das Sortiment für das Frühjahr vorbereiten. Foto: Gruber
Arbeiten ohne Kunden: Ab Mittwoch muss das Sportgeschäft Schromm in Furth im Wald schließen, so wie alle Geschäfte, die nicht der Grundversorgung dienen. Die Mitarbeiterinnen werden vorerst ohne Parteienverkehr weiterarbeiten und das Sortiment für das Frühjahr vorbereiten. Foto: Gruber

Furth im Wald.Die Maßnahmen der bayerischen Staatsregierung im Kampf gegen die Corona-Pandemie erreichen Furth im Wald: Ab Mittwoch haben Geschäfte nur noch in Ausnahmefällen geöffnet und öffentliche Einrichtungen bleiben geschlossen. Gastronomen, Einzelhändler und Hoteliers trifft das mit voller Wucht.

########## ###### #### ###### ######

######## ### ###### ####### #### ## ##### ########## ###### #######, ####### ## ### ####### ##### ####### ## #### ######. ### ###### #### ############ ##### ## ##### ### #### ######, ## ### ############## ######## ### ######### ## ################ ### ### ##################### ###########. ###### #### ### ######### ###### ##### ######, ##### ## #### ########## ######## ######, #### #######.

Bernhard Fellner verzeichnet mit seinem Hotelbetrieb schon seit Wochen einen drastischen Rückgang bei den Reservierungen. Foto: Gruber

###### ### ## ###### ##### ######, ###### ######## #######, ### ###### ### ######### ### #### #### ######## ##### ######. #### ##### ###########, ######## ##### ### ###### ### ##########, #### ## ########### #### ##### ######### ### ##### ############ #### ### ### ##### #######. „### ###### ### ## ####### ### #### ### #### ###### ##########, #### #### #### ## #########“, #### #######. ### ### ########## ### ############### ########### ###, ###### ###### ## ###### „##### ############# ##############“ #### ########.

##### ## ### ###### ##### ### ### ########## ### ###### ####### ### ############## ###### ## #### ## ####### ############, #### ### #########. ###### ########### ### #####-######### ### ########### ### ######### #### ##### ####### #### ## ####, #### ### ############## ############## #### ######## ####. „### ###### #### ### ##### ######## #########, #### ### ############## ###### #### #### #####.“

## #### ###### ########### ### ### #########, ##### #### ### ##### ##### ###### #########. „### ##### ####, #### ### ############### ### ### ############ ###### ## #### ####, ### ### ##########“, #### #######. ## ########### #### ### ### ######## ### ### #### ## ### ########### ### ################ ##########. ## ##. #### #### ### ######### ### ##################### ### ###### ###### ##########. „#### ######## ######## ###### ### #### #### ########### ##########.“

############# ### ###########

Das Hotel Fellner weist seine Gäste bereits mit diesem Zettel am Eingang auf die besonderen Umstände hin, die in den nächsten Wochen gelten. Foto: Gruber

###### ######### #### #### ### ####### ########### ### ############ ################ ## ######. ### #########, ######### ### ###é #####, ### ### ############### ##### ## ######## ### ## ### ##########, ###### #### #### #### ### #### ######### ########## ###### ###### ###. ## ####### #### ##### ####### ### ### ####### ### ##### „############-##########“. „##### ###### ### ##### ### ###### ######## #####? ###### ## ### # ### ## ### ################## ####, #### ### #### ########? ### ##### #### ###### ####.“


„### ######### ### ##########, ########## ##### ### ##########.“ ##### ########, ###########

## ### #######, ### ########### ### ##### ## ##########, #### #########. ########## ### ## ### ### ##############, #### ########### ######### #######, ### ######## #### ######## ####### #### ### #### ### ##### ## #####-##### ## ### ##### ########. ## ##### ########, ### #### ### ######## #### ##########, #### ### #####-####. „############## ###### ### ######## ## ### ########## #### ##########.“ ######### ##### ##### „#############“ ### ##### ########### ## ##### ## #### ########.

####### ### ###### ########## ##### ####, ##### ### ######## ######## ## ###### ##### ### ###########: ### #### ######## ## ######### #########, ###### ############## ##### ### ######## ###########, ####### ##### ########. „### ######### ### ##########, ########## ##### ### ########## ### ####### ######, #### ### ########### ### ##### ########### ############# ######## ###### ####.“

### ###### ### ####### #########

Jutta Rewitzer, Betreiberin der Stadt-Apotheke, sagt: „Die Epidemie ist bei uns noch nicht angekommen.“ Foto: Gruber

########## ###### ################### ## ####### #### ########## ### ######### ###### #######, #### ## ####### ### ######## ### ##### ## #############. ### ####### ##################### #### ############ ## ### ##### ########## ######, ##### ### ########### ### ######### ######### ######. ### ### ############## ##### ### ####### ### ### ######## #########-######, ### #### ############ #### ######## ### ########### #### ## ### ### #######.

## ### ##### ### ######## ##### ### ######-#####, ###### ######### ###### ######### ### ### #####, ### ### ### ### ######## ####. ##### ### ########### ############ ##### ##### ##### ######### ##### ####### ###### ### ############# #############.

„### ######## ### ### ### #### ##### ##########.“ ### ###### #####, #### #### ### ############### #### ###### ###### ######. ### #### ##### ######## #########, ### ######### ####### #### ##### ###### ######, #### ########. „##### ####### ### ###### ### ######### ### ###, ### #### ### ### ######### ######## ##.“

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht