MyMz
Anzeige

Harrling

Fußwallfahrt nach Maria Rosenöd

Unter Regie der Marianischen Männerkongregation pilgerten am 1.

Die Pilgergruppe aus Harrling am Weg nach Maria Rosenöd. Foto: kts
Die Pilgergruppe aus Harrling am Weg nach Maria Rosenöd. Foto: kts

Harrling.Mai die Harrlinger zum 23. Mal zur Kapelle in Rosenöd bei Neuhaus. Schon vor 6 Uhr versammelten sich viele Pilger aus der Pfarrgemeinde bei der Kirche in Harrling zum Start. MMC Obmann Willi Wildfeuer begrüßte alle Wallfahrer. Als Vorbeter hatten sich Lorenz Eisenreich, Heinrich Rackl und Max Aumer abgewechselt. Zur Tradition gehörte die Einkehrrast bei der Familie Stelzl in Dinzling. Die Harrlinger Geschäfte Martin Fleischmann und Thomas Schollerer hatten Brotzeit und die Getränke für die Wallfahrer gespendet. Dabei wurden für 20-malige Teilnahme Angela Eisenreich und Erich Brunner geehrt. Auf der letzten Etappe stieg die Teilnehmerzahl auf über 100. An der Kapelle Maria Rosenöd wurde ein Gottesdienst, den Pfarrvikar Franz Pfeffer aus Regensburg zelebrierte, gefeiert. (kts)

marsch

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht