mz_logo

Region Cham
Sonntag, 27. Mai 2018 27° 2

Saison

Geheimnis um Chams Fasching ist gelüftet

Ein Dreigestirn übernimmt heuer die Regentschaft und will Stimmung in die fünfte Jahreszeit in der Kreisstadt bringen.

Die Regentschaft der Chamer Faschingsgesellschaft Foto: fsh

Cham.Die Chamer Faschingsgesellschaft um Präsidentin Heidi Engl hat ihre Regenten für die aktuelle Session am Sonntagnachmittag im Chamer Kolpinghaus präsentiert. Stadtrat Edi Hochmuth übernahm die Inthronisierung der Tollitäten. Angelehnt an den Kölner Karneval repräsentiert heuer in Cham ein Dreigestirn den Fasching: Prinz „Franz der Zulassende“ (alias Franz Schindler), Ihre Lieblichkeit, Jungfrau „Clarabella, die GemütIiche“ (alias Claus Frank), Bauer „Günther der Galaktische“ (alias Günther Engl). Hochmuth überreichte die Insignien Szepter, Spiegel und Dreschflegel. Für die Jugend stellte er vor: Prinz „Elias den Wortlosen“ (alias Elias Heigl), die Jungfrau „Raphaela die Redselige“ (alias Raphaela Rosenhammer) und Bauer „Sebastian der Brummelige“ (alias Bastian Gruber). Auch hier wurden die Insignien überreicht. „Erfüllt eure Aufgaben gut und zum Wohle der Stadt und unserer Faschingsgesellschaft“, wünschte Hochmuth den Würdenträgern. (fsh)

Lesen Sie hier: Chams Fasching soll leben, auch wenn diesmal vieles anders sein wird. Die Tänzer freuen sich auf die knackig kurze Saison.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht