MyMz
Anzeige

Traitsching/Wilting

„Geheimnisvolles Federvieh“

Unter dem Motto „Geheimnisvolles Federvieh“ stand der Kochabend des Wiltinger Frauenbundes.
Tatjana Robl

Referentin Alexandra Lukas (l.) hatte vier Gerichte zum Thema Geflügel vorbereitet. Foto: Tatjana Robl
Referentin Alexandra Lukas (l.) hatte vier Gerichte zum Thema Geflügel vorbereitet. Foto: Tatjana Robl

Traitsching.Vorsitzende Marianne Piendl begrüßte als Referentin Alexandra Lukas aus Weiden im Pfarrsaal. „Gemüse und Fleisch schneiden kann eh schon jeder“, sagte Lukas die bereits alle Vorbereitungsarbeiten erledigt hatte. Auch Kaplan Stefan Luyima kam, schaute der Profifrau über die Schulter. Zu Beginn gab es eine kräftige Hühnersuppe mit einem Suppenbiskuit. Während sich alle die Suppe schmecken ließen, bereitete Lukas schnell den Reissalat zu. Weiter ging es mit Barbecue-Hähnchen, Geschnetzeltem und einer Chinapfanne. Hähnchen und Pute brutzelten in den Pfannen, und die Teilnehmer tauschten sich über eigene Erfahrungen aus und gaben Tipps weiter. In gerade mal einer Stunde waren vier Gerichte fertig. Der Frauenbund sorgte für die passenden Getränke, und alle ließen sich das Gekochte schmecken. (cat)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht