mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 26. September 2018 16° 1

Wald

Gelungener Festauftakt

Am Donnerstag fiel der Startschuss für das 125.

Ein Prosit auf ein wundervolles Gründungsfest Foto: rhi
Ein Prosit auf ein wundervolles Gründungsfest Foto: rhi

Wald.Gründungsfest der Freiwilligen Feuerwehr Mainsbauern, das vier Tage lange gefeiert wird. Nach einer dreijährigen Planungsphase sei es endlich so weit, das Fest könne beginnen, hatte 1. Festleiter Tobias Wittmann am Donnerstagabend bei seiner Begrüßung verkündet. Zuvor hatte der Verein bereits die Festbraut Jasmin Miksch, die Festmutter Elisabeth Schneeberger und den Schirmherrn, den Walder Bürgermeister Hugo Bauer, bei der Festmutter in Mainsbauern eingeholt. Am Weg ins Festzelt wurden dann der Patenverein FF Wald und der Ehrenpatenverein FF Pfaffenfang eingeholt. Dann fand der Festauftakt mit Bieranstich statt. Der Festleiter hieß alle Gäste herzlich willkommen. Neben dem Schirmherrn war auch Ehrenschirmherr Landrat Franz Löffler nach Mainsbauern gekommen, ebenso wie KBR Michael Stahl, KBI Norbert Mezei, Ehren-KBR Hans Weber, Kreis- und Gemeinderätin Barbara Haimerl sowie Thomas Drexler von der Brauerei Bischofshof. Eine ganz besondere Freude sei es für den Jubelverein, dass die Feuerwehr aus Wald als Patenverein und die Feuerwehr aus Pfaffenfang als Ehrenpatenverein fungiere. Er dankte für die langjährige Verbundenheit der Wehren. Er sei sehr stolz auf die enorme Teilnahme der Mitglieder des Festvereins und freue sich schon auf die kommenden Festtage, so Wittmann. Aus den vier Dörfern, die der Freiwilligen Feuerwehr Mainsbauern angehören – Dangelsdorf, Woppmannsdorf, Maiertshof/Sulzbach und Mainsbauern – sei eine eingeschworene Einheit geworden, in der zusammen angepackt und an einem Strang gezogen werde. Er dankte allen, die zum Gelingen des Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr beigetragen haben und noch dazu beitragen werden. Kreisbrandrat Michael Stahl sagte, 125 Jahre seien es wert gefeiert zu werden – und das könne man in Mainsbauern besonders mit den Patenvereinen. Nach dem von dem Hugo Bauer im Beisein der Oberpfälzer Bierkönigin gekonnt vorgenommenen Bieranstich feierten die Besucher im bestens gefüllten Zelt mit der Band „Die Gipfelstürmer“ einen gelungen Festauftakt. (rhi)

Feuerwehr

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht