MyMz
Anzeige

Tiefenbach/Steinlohe

Gemeindeverbindungsstraße wird saniert

Die Gemeindeverbindungsstraße von Kleinsteinlohe nach Steinlohe wird saniert.

Kapo Norbert Frisch, Gemeinderatsmitglied Ludwig Zangl, Dipl. Ing (FH) Wolfgang Rohrmüller, Bürgermeister Ludwig Prögler und Geschäftsstellenleiter Braun auf der Baustelle (von links) Foto: Bucher
Kapo Norbert Frisch, Gemeinderatsmitglied Ludwig Zangl, Dipl. Ing (FH) Wolfgang Rohrmüller, Bürgermeister Ludwig Prögler und Geschäftsstellenleiter Braun auf der Baustelle (von links) Foto: Bucher

Tiefenbach.Die Baufirma Herbert Dankerl aus Selling ist mit den Arbeiten beauftragt. Die Straßensanierung ist eine Einzel-strukturmaßnahme zur Erschließung von Einzelgehöften, Weilern und Gewerbegebiete.

Sie wird gefördert durch das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, Sonderbonus Aktionsbündnis Cerchov plus. Darüber informierte Bürgermeister Ludwig Prögler, als er zusammen mit Wolfgang Rohrmüller vom Planungsbüro Brandl & Preischl, Cham, Geschäftsstellenleiter Hans Braun und Kapo Norbert Frisch die Baustelle besichtigte. Ausgebaut wird die Gemeindeverbindungsstraße auf einer Länge von 1,6 Kilometern.

Wegen der unterschiedlichen Förderung erfolgt ein unterschiedlicher Ausbau, informierte Prögler. Hergestellt werden auch die Grundstückszufahrten. Die Bauarbeiten sollen bis Ende Juni dauern. Die Baukosten bezifferte Rohrmüller auf circa 620 000 Euro brutto. Der Grunderwerb für die vorübergehende Inanspruchnahme für Angleichungsarbeiten beläuft sich auf circa 1475 Quadratmeter. Prögler dankte den Anliegern und der Familie Röhrich für die Zurverfügungstellung der Fläche für das Baulager. (wbf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht