MyMz
Anzeige

Unterhaltung

Gesellige Stunden für Senioren

Ein niederbayerischer Hoagarten brachte gehörig Schwung und Stimmung in den Rötzer Fürstenkasten.
Karl-Heinz Hofmann

  • Die „Erlbach Hallodris“ sangen und spielten zünftig auf. Foto: wkh

Rötz.Es war Einiges geboten im Rötzer Fürstenkasten, war doch der Sachausschuss „Caritas und Soziales“ des Pfarrgemeinderates bereits zum zweiten Mal Gastgeber eines niederbayerischen Hoagartens. Er freute sich über einen voll besetzten Saal. Die musikalische Gestaltung dieses besonderen Nachmittages übernahmen einmal mehr die Gäste und Freunde aus Wörth an der Isar – eine Seniorengruppe, die extra mit dem Bus angereist war. Begrüßen konnte Daniela Bindl vom Pfarrgemeinderat Rötz auch einige Ehrengäste aus Wörth an der Isar: Bürgermeister Stefan Scheibenzuber mit Ehefrau und den Moderator und Organisator des Nachmittages, Vize- Bürgermeister und Seniorenbeauftragter Ludwig Thoma mit Ehefrau. Ein besonderer Willkommensgruß galt auch Kirchenpfleger Norbert Przybyla, Pfarrgemeinderatssprecherin Annegret Kaiser; später stieß noch Stadtpfarrer Alexander Dyadychenko zu der geselligen Gruppe. Ludwig Thoma stellte den Senioren folgende Musikgruppen vor, die zünftig aufspielten und zwischendurch Witze und Gedichte zum Besten gaben: die Erlbach Hallodries, die Gruppe Gsuacht und Gfundn, Oabegga Zwoagsang und Hans mit seiner Ziach. Zwischendurch brachte Thoma die Senioren mit seinen selbstgeschriebenen Gedichten und Geschichten zum Schmunzeln wie auch zum Nachdenken. Das leibliche Wohl kam natürlich auch nicht zu kurz. Die Damen des Sachausschusses „Caritas und Soziales“ vom Rötzer Pfarrgemeinderat servierten eine große Auswahl selbstgebackener Kuchen und Torten. Bei Kaffee, Getränken und kleinen Köstlichkeiten genossen die Gäste den kurzweiligen Nachmittag.

Nach dem Austausch von Gastgeschenken und einem gemeinsam gesungenen Schlusslied war man sich einig, einen solchen Nachmittag nach Möglichkeit möglichst bald zu wiederholen, ob in Rötz oder in Wörth an der Isar. (wkh)

Der Hoagarten

  • Moderation:

    Ludwig Thoma moderierte die Veranstaltung und trug Gedichte und Geschichten vor. .

  • Bewirtung:

    Für das leibliche Wohl sorgten die Damen des Sachausschusses „Caritas und Soziales“.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht