MyMz
Anzeige

Furth im Wald/Ränkam

Geselligkeit stand im Vordergrund

Eine überaus große Resonanz fand die Saisoneröffnungsfeier der Tennisabteilung des FC Ränkam am

Eine gute Resonanz hatte die traditionelle Saisoneröffnungsfeier der Tennisabteilung des FC Ränkam gefunden. Foto: fkr
Eine gute Resonanz hatte die traditionelle Saisoneröffnungsfeier der Tennisabteilung des FC Ränkam gefunden. Foto: fkr

Furth im Wald.Mai-Feiertag. Es hatten sich 13 Akteure eingefunden, wobei das weibliche Geschlecht deutlich in der Überzahl war, denn die männlichen Teilnehmer setzten sich nur zusammen aus FC-Vorsitzendem Manfred Dietl und Christian Vogl. Sportlicher Ehrgeiz war nicht so gefragt, denn es ging mehr um die Geselligkeit. Trotzdem wurde mitunter um jeden Punkt gefightet. Es zeigte sich, dass die beiden Tennisplätze in einem ausgezeichneten Zustand sind. Meistens wurden Doppel gespielt, wobei sich jeder seinen Partner aussuchen konnte. Gesorgt war auch für Kaffee und Kuchen, und wer gerade nicht auf den Tennisplätzen stand, saß vor dem Tennisheim in geselliger Runde zusammen. An diesem Wochenende startet der Spielbetrieb, wobei wieder vier Teams im Einsatz sind. Die Damen I gastieren diesen Samstag, 14 Uhr, beim TC Aufhausen, während die Damen II ebenfalls heute (Spielbeginn 14 Uhr) beim TC Altrandsberg antreten müssen. Die Juniorinnen 18 erwarten am Sonntag um 10 Uhr den FC Miltach. Die Herren 50, die wieder in der Landesliga spielen, erwarten morgen, Sonntag, um 10 Uhr auf der Anlage des TC Gün-Weiß Furth im Wald die SportVgg Mögeldorf. (fkr)

Tennissaison eröffnet

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht