MyMz
Anzeige

Grafenkirchen

Gestohlen, aber nicht ausgelöst

Die Freiwillige Feuerwehr Grafenkirchen lud auch heuer wieder zum Maibaumaufstellen ein.

Die FFW Grafenkirchen stellte wieder einen Maibaum auf. Foto: cpf
Die FFW Grafenkirchen stellte wieder einen Maibaum auf. Foto: cpf

Grafenkirchen.Aufregung herrschte, als sie feststellte, dass in der Nacht vom Samstag auf Sonntag Maibaum-Diebe den Baum entwendet hatten. Da die Feuerwehrler nicht vorhatten, ihn auszulösen, fragten sie bei der Löwendorfer Dorfgemeinschaft an, ob sie den Baum der dortigen Kirta haben könnten. Die Löwendorfer stimmten zu. Etwas enttäuscht über die Tatsache, dass die FFW den gestohlenen Baum nicht ausgelöst hatte, brachten sie ihn nachmittags kurzerhand zurück nach Grafenkirchen und legten ihn beim Aufstellplatz ab. Die Grafenkirchner Jugend folgte, anders als die Feuerwehr, dem Brauchtum und löste den Baum „anständig“ aus. Unter dem Kommando von Wolfgang Nagler junior wurde der Baum am Abend in die Senkrechte gestemmt und gefeiert. (cpf)

Maibaum

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht