MyMz
Anzeige

Falkenstein

Gisela Fuchs feierte ihren 85. Geburtstag

Gisela Fuchs, eine jung gebliebene, sympathische und allseits beliebte Seniorin, konnte ihren 85.
Anton Feigl

Die Jubilarin Gisela Fuchs (sitzend) mit ihren Gratulanten Foto: Anton Feigl
Die Jubilarin Gisela Fuchs (sitzend) mit ihren Gratulanten Foto: Anton Feigl

Falkenstein.Geburtstag feiern. Bürgermeisterin Heike Fries ließ es sich daher nicht nehmen, der Jubilarin in ihrem Haus in der Sonnenstraße einen Besuch abzustatten und persönlich zum Ehrentag zu gratulieren. Zudem überreichte sie dem Geburtstagskind die Altersurkunde sowie einen Einkaufsgutschein. Seitens der Pfarrei übermittelte Pfarrer Krzysztof Lusawa Glück- und Segenswünsche und händigte dem Geburtstagskind ein Präsent aus.

Da Gisela Fuchs seit vielen Jahren treues Mitglied des örtlichen Obst- und Gartenvereins ist, gab sich auch Roswitha Markl ein Stelldichein bei der Jubilarin und überbrachte die Glückwünsche des OGV nebst einem Präsent.

Gisela Fuchs erblickte in Lahr im Schwarzwald das Licht der Welt, wo sie mit einer Schwester heranwuchs. Nach Beendigung ihrer Schulzeit arbeitete sie als Einlegerin in einer Buchdruckerei. In Lahr lernte sie auch ihren späteren Ehemann Josef Fuchs aus Falkenstein kennen und lieben, der damals in ihrer Heimat am Bau arbeitete. Nach der Verehelichung wohnte das frischvermählte Paar zunächst in Zweibrücken. Nach und nach vergrößerte sich die Familie um zwei Töchter und drei Söhne und verlegte ihren Wohnsitz nach Falkenstein, in den Heimatort des Ehegatten. Inzwischen ist Gisela Fuchs vierfache Oma und zweifache Uroma. (rto)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht