MyMz
Anzeige

Gläubige gedenken Verstorbenen

Die Gläubigen versammelten sich an Allerheiligen zum Friedhofsgang.
Thomas Mühlbauer

Pater Mejo segnete die Gräber in Untertraubenbach. Foto: Mühlbauer
Pater Mejo segnete die Gräber in Untertraubenbach. Foto: Mühlbauer

Cham.Dazu schmückten zuvor die Angehörigen die Gräber. So versammelte man sich vor den Gräbern der Verwandten, um allen zu gedenken, die bereits von dieser Welt gegangen sind. Bevor die Gräber gesegnet wurden, zelebrierte Pater Mejo einen feierlichen Gottesdienst. Mit dem Kreuz und angeführt von Ministranten machte man sich auf zum Friedhof. Pater Mejo sagte hier: „Wir haben uns mit der Hoffnung versammelt, dass all diejenigen, die vor uns gegangen sind, wieder auferstehen.“ Mit der Segnung der Gräber wurde an die Taufe erinnert. (rtn)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht