mz_logo

Region Cham
Sonntag, 22. April 2018 25° 3

Jubiläum

Glückwünsche zur Goldhochzeit

Elsa und Robert Ketterl sind 50 Jahre verheiratet.

Bürgermeister Max Schmaderer gratulierte Elsa und Robert Ketterl zur Goldenen Hochzeit.Foto: Cls

Schorndorf.Im Kreise der Familie mit drei Kindern, fünf Enkeln und dem ersten Urenkelchen haben am Mittwoch Elsa und Robert Ketterl ihr 50-jähriges Ehejubiläum gefeiert. Dazu gratulierte auch Bürgermeister Max Schmaderer und überreichte ein Geschenk..

Elsa Ketterl erblickte als geborene Kurzer im Jahr 1951 in Neuhaus das Licht der Welt. Robert Ketterl, Jahrgang 1948, stammt aus Chammünster. Hier fand vor fünf Jahrzehnten auch die Hochzeit statt, zunächst standesamtlich durch den damaligen Chammünsterer Bürgermeister Hofbauer und am 30. März dann kirchlich durch den damaligen Pfarrer Voith. Am Ödenturm ging die weltliche Feier über die Bühne, weil es für März so schön und warm war, sogar draußen auf der Gasthaus-Terrasse. Am nächsten Tag gab es dann einen Wetterumschwung mit Schneefall, so die Erinnerung der beiden. Neben der Familie hat Elsa Ketterl auch über zwei Jahrzehnte für den Maschinenring gearbeitet und als Bedienung etwas Geld dazuverdient. Robert Ketterl war beruflich von 1970 an bis zum Ruhestand im Jahr 2014 auswärts tätig, insbesondere bei der Firma Stanglmeier im Wasserleitungstiefbau.

Beide sind lange Zeit aktiv in Vereinen, etwa Elsa Ketterl im Bereich Damengymnastik des SSV Schorndorf und Robert Ketterl bei den Fußballern. Nach der Gründung der Fischerfreunde Schorndorf fand Robert Ketterl bei den Petrijüngern eine weitere Heimat und nahm sich auch als Jugendleiter der Nachwuchsfischer an.

In jüngster hatte Robert Ketterl leider gesundheitlich mit einigen Rückschlägen zu kämpfen und verbrachte die letzten Monate viel Zeit in Krankenhäusern und Rehakliniken. Jetzt geht es aber Gott sei Dank wieder aufwärts. Viel Freude bereiten die Kinder mit ihren Familien. Elsa Ketterl ist als Oma und nun Uroma immer besonders gefragt, daneben darf bei ihr die Teilnahme am regelmäßigen Maschinenring-Stammtisch nicht fehlen. (cls)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht