MyMz
Anzeige

Vereine

Grenzwaldschützen wählten

Bei den Schützen beginnt eine neue Ära. Nach 20 Jahren übergab Schützenmeister Josef Zierhut das Amt an Thomas Lobermeier.
Helga Brandl

  • Für ihr Engagement wurden Inge Zisterer sowie Franz und Marianne Riederer (von rechts) zu Ehrenmitgliedern ernannt. Fotos: Helga Brandl
  • Voller Elan präsentiert sich die neue Vorstandschaft mit Schützenmeister Thomas Lobermeier (vorne 2.v.l.) und Christian Zisterer (li.)

Neukirchen b Hl Blut.Gravierende Änderungen ergaben sich bei der Neuwahl der Vorstandschaft im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Grenzwaldschützen Jägershof e.V.. Schützenmeister Josef Zierhut legte nach 20-jähriger Tätigkeit sein Amt in neue Hände. Doch vor der Wahl galt es, Mitgliedern für ihre Treue zu danken. Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Markus Riederer und Maria Wess die Ehrennadel in Silber, während Maria Baumann für 40-jährige Mitgliedschaft ebenfalls die Ehrennadel nebst Urkunde in Empfang nehmen konnte.

Als letzte Amtshandlung nahm Josef Zierhut die Verleihung von Ehrenurkunden an besonders verdiente Mitglieder vor: Für unermüdliche 40-jährige Tätigkeit in der Vorstandschaft wurden Franz Riederer, für ebenfalls 40 Jahre als 1. Kassiererin Inge Zisterer und für 38 Jahre als Schriftführerin Marianne Riederer zu Ehrenmitgliedern der Grenzwaldschützen Jägershof ernannt. Mit einer Urkunde und dem Ehrenkreuz in Silber des Deutschen Schützenbundes für besondere Verdienste in der Schützensache würdigte stv. GSM Sylvia Hammon die 20-jährige Vorstandstätigkeit von Schützenmeister Josef Zierhut. Sein Stellvertreter Thomas Lobermeier überreichte ihm einen individuell gestalteten Zinnteller als Andenken an die gute Zusammenarbeit im Verein.

Die Neuwahl der kompletten Vorstandschaft, bei der Ehrenschützenmeister Heinz Zisterer als Wahlleiter fungierte, verlief reibungslos. Eine einstimmige Entlastung der bisherigen Amtsträger gab den Start für die 59 Wahlberechtigten frei. Dank zwei konstituierender Sitzungen im Vorfeld erbrachten die Abstimmungen ein schnelles Ergebnis.

Mit einem überwältigenden Vertrauensbeweis wählten die Jägershofer Schützen Thomas Lobermeier in geheimer Wahl zum 1. Schützenmeister. Per Akklamation konnten alle weiteren Ämter besetzt werden: 2. Schützenmeister Christian Zisterer, Schriftführerin Ramona Brandl, 1. Kassiererin Regina Zisterer, 2. Melanie Zisterer, 1. Schießleiter und zugleich Waffenwart Michael Zisterer, 2. Schießleiter und zugleich Waffenwart Michael Mühlbauer, 1. Jugendleiterin Steffi Lobermeier, 2. Sophie Mühlbauer.

Damenleiterin ist Christiane Breu, Fahnenträger Christian Zisterer, Franz Vogl, Josef Pfeffer; Pressewartin Jugend: ist Sophie Mühlbauer, Pressewarte Erwachsene sind Heinz Zisterer und Franz Zierhut, Seniorenbeauftragte ist Helene Zierhut.

Ausschussmitglieder sind Martin Baumann, Matthias Meier, Stefan Lobermeier, Josef Zierhut und Franz Zierhut; Fahnenbegleiterinnen Sophie Mühlbauer und Laura Schreiner, Homepagebeauftragte (Social Media): Veronika Baumann und Christian Zisterer. Die Gaurundenwettkampfleitung liegt in Händen von Christian Zisterer, Kassenprüferinnen sind Elvira Zisterer und Claudia Schießl. Die frisch gewählten Amtsträger nahmen die Gratulationen entgegen. (kbr)

Termine

  • Internet:

    Die Jägershofer Schützen sind im Netz zu finden unter www.grenzwaldschuetzen-jaegershof.de

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht