MyMz
Anzeige

Cham

Handelsverband zeichnete OBI aus

Einkaufen soll einfach und bequem sein, ganz gleich ob für Ältere, Eltern mit Kinderwagen oder

Marktleiter Hans Bucher, Josef Kellermann, Philipp Zitzmann und Logistikleiter Peter Adam bei der ZertifikatsübergabeFoto: cci
Marktleiter Hans Bucher, Josef Kellermann, Philipp Zitzmann und Logistikleiter Peter Adam bei der ZertifikatsübergabeFoto: cci

Cham.Menschen mit Handicaps. Mit seinem Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ zeichnet der Handelsverband Bayern dafür Einzelhändler aus, die die Anforderungen erfüllen. Das Zertifikat wurde jetzt Philipp Zitzmann von HBE-Bezirksgeschäftsführer Josef Kellermann überreicht. Der OBI Baumarkt Cham erfüllte die Kriterien für „Generationsfreundliches Einkaufen“ bereits zum dritten Mal. Kellermann: „Der demografische Wandel stellt hohe Ansprüche an den Einzelhandel. Der Anteil der Älteren in der Bevölkerung nimmt zu. Der Markt hat auf diese Anforderungen mit dem Zertifikat richtig reagiert“. Hierbei sei nicht nur an die Älteren gedacht, wie Philipp Zitzmann erklärte: „Wir legen großes Wert darauf, dass sich alle Generationen, ob jung oder alt, mit oder ohne Handicap, beim Einkaufen bei uns absolut wohlfühlen.“ (cci)

Unternehmen

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht