mz_logo

Region Cham
Sonntag, 27. Mai 2018 27° 2

Natur

Heilkräuter regen Stoffwechsel an

Alexandra Schweiger führt gesundes Grün vor Augen.
Von Josef Kneitinger

Kräuterexpertin Sandra Schweiger hatte viele Kräuter mitgebracht. Foto: rjk

Trasching.Im Kindergarten St. Christophorus in Trasching fand ein sehr interessanter und lehrreicher Elternabend statt – Thema: „Mit Heilkräutern den Stoffwechsel anregen“. Referentin des Abends war die Kräuterfrau Alexandra Schweiger. Sie hatte viele frisch gepflückte Kräuter mitgebracht, jeder Teilnehmer des Abends durfte die einzelnen Kräuter genau anschauen, anfassen und auch essen. Alexandra Schweiger hatte auch Bilder mitgebracht, wie die Kräuter in freier Natur aussehen, damit sie jeder erkennt und findet. Alle kannten die Kräuter vom Aussehen her, aber nicht jeder wusste, dass es sich dabei um Heilkräuter handelt und welche Wirkung sie haben. Die Kräuterexpertin konnte zu jedem Kraut viel Wissenswertes vermitteln, so z. B., bei welchen Beschwerden sie angewandt werden können, wie sie verwendet werden können und was sie bewirken. So kann z. B. mit bestimmten Kräutern ein Tee gekocht werden, der den Stoffwechsel anregt und über die Frühjahrsmüdigkeit, die viele kennen, hinweghilft. Auch bei Kindern können Kräuter gut eingesetzt werden – und lecker zubereitet als Smoothie, Tee und vieles mehr schmecken sie sehr gut. So hatte Sandra Schweiger einen frisch zubereiteten Kräuterquark mit jungen frischen Kräutern mitgebracht und jeder durfte den Tee gegen Frühjahrsmüdigkeit probieren. Alle Teilnehmer stellten fest, dass Kräuter nicht nur gesund sind, sondern auch noch lecker schmecken. Sandra Schweiger hat an diesem Abend allen viele interessante und wertvolle Informationen zu den Kräutern vermittelt, und jeder war beeindruckt von ihrem umfassenden Wissen. Alle Anwesenden beschlossen an diesem Abend, in den nächsten Tagen im eigenen Garten genauer nachzuschauen, welche Kräuter dort wachsen, denn „in jedem Garten wachsen genau die Kräuter, die die Bewohner des Hauses brauchen“. Monika Schweiger, die Kindergartenleiterin, bedankte sich zum Schluss mit einem kleinen Geschenk bei Sandra Schweiger für den interessanten und kurzweiligen Abend und die leckeren Kostproben. Den Teilnehmern des Abends wünschte Monika Schweiger viel Freude beim Entdecken und Ausprobieren der Kräuter!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht