mz_logo

Region Cham
Dienstag, 17. Juli 2018 27° 6

Cham/Landkreis

Helferinnen der Pflege beim BRK

Neun Teilnehmerinnen beendeten erfolgreich den 70. Lehrgang „Helfer/in der Pflege“ beim Roten Kreuz in Cham.

Die neuen Helferinnen in der Pflege mit den Ehrengästen Foto: Pfeilschifter
Die neuen Helferinnen in der Pflege mit den Ehrengästen Foto: Pfeilschifter

Cham. Bei einer Feierstunde erhielten sie ihre Prüfungszertifikate. Der zuständige Sachgebietsleiter des BRK-Kreisverbandes, Stefan Raab, sagte: „Diese Kurse sind die Kaderschmiede der Pflege!“

Stellvertretender BRK-Kreisversitzender Dr. Hans Schneider dankte der Josef-Stanglmeier-Stiftung für die finanzielle Unterstützung dieser Lehrgänge. Und er zeigte sich erfreut, dass seit Jahren die Teilnehmer eine Arbeitsstelle in einem Pflegeberuf erhalten. Dies zeige auch, dass das Ausbildungsteam um Lehrgangsleiterin Helene Filimon beste Arbeit leiste. Voll des Lobes war auch Simon Frank als Vertreter der Josef-Stanglmeier-Stiftung für die Aktivitäten des BRK-Kreisverbandes.

Zufrieden blickte Lehrgangsleiterin Helene Filimon auf den Lehrgangzurück, der im Januar begann. Die Teilnehmerinnen absolvierten alle das erste Modul „Helferin in der Pflege“, zu dem 160 Stunden Theorie und 120 Stunden Praxis gehören. Nach dem erfolgreichen Abschluss schließt sich im Juli das Modul „Betreuungsassistent“ an. Der nächste Lehrgang „Helfer/in der Pflege und Betreuungsassistent“ startet beim BRK am Montag, 10. September. Teilnehmen können Frauen und Männer ab dem 17. Lebensjahr. Anmeldung und Info im Internet: www.kvcham.brk.de. (cft)

Ausbildung

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht