mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 19. September 2018 26° 1

Cham/Chammünster

Henri und Lilli sollen Licht in der Welt sein

Vor kurzem gab es im Marienmünster eine Doppeltaufe: Henri Luis Irrgang, zweiter Sohn von Florian

Cham.und Kristina Irrgang aus Hof, und Lilli Ellen Bösl, Tochter von Christian Schwarzfischer und Sabine Bösl, auch aus Hof, empfingen durch Pfarrer Josef Schemmerer das Sakrament. Er sagte, so wie Christus Licht in die Welt gebracht habe, so sollen auch die beiden Kinder einmal Lichtblicke im Leben ihrer Mitmenschen sein. Nach dem Segen für die Täuflinge durch Eltern und Paten ging es zum romanischen Taufstein, wo die Paten, bei Henri sind dies Veronika Irrgang, Schwester des Vaters, und Alois Bauer, Vater der Mutter, die Kinder über das Becken hielten. Im Bild Familie Irrrgang. (chi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht