MyMz
Anzeige

Furth im Wald

Herbergssuche am Voithenberg stimmt auf Weihnachten ein

Am Freitag, 13. Dezember (Beginn 19 Uhr), sowie Samstag, 14. Dezember (Beginn 18 Uhr) findet wieder ein vorweihnachtliches Stationentheater am Voithenberg statt.

Eine Szene des Stücks „Herbergssuche“ von Erika Eichenseer und Margot Heigl Foto: Winklmüller
Eine Szene des Stücks „Herbergssuche“ von Erika Eichenseer und Margot Heigl Foto: Winklmüller

Furth im Wald.Groß und Klein sind eingeladen, gemeinsam mit Maria und Josef den Weg nach Bethlehem zu gehen und sich auf Weihnachten und die bevorstehende Geburt Christi einzustimmen. Further Laienspieler, Sänger und Musikanten zeigen an acht verschiedenen Plätzen um das Schloss am Voithenberg das Stück „Herbergssuche“ von Erika Eichenseer und Margot Heigl. Im Anschluss daran ist ein gemütliches Treffen mit den Darstellern in der ehemaligen Schützenhalle der Schlosswirtschaft geplant. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 7,50 Euro und 5,50 Euro für Kinder. Der Erlös kommt einem sozialen Zweck in der Stadt zugute. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich. Näheres sowie Karten bei Familie Winklmüller, Tel. (0 99 73) 24 37.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht