MyMz
Anzeige

Schorndorf

Heute öffnet das Hötzinger Weihnachtsdorf

Am heutigen Freitag öffnet um 16 Uhr das Hötzinger Weihnachtsdorf im Biergartenareal von Gut Hötzing erstmals die Pforten.

Derzeit wird an den glitzernden und liebevoll geschmückten Ständen letzte Hand angelegt.  Foto: cls
Derzeit wird an den glitzernden und liebevoll geschmückten Ständen letzte Hand angelegt. Foto: cls

Schorndorf.Große Spannung herrschte am Mittwoch nach Einbruch der Dunkelheit beim Strom- und Lichtertest, doch auch die Feuertaufe wurde bestanden.

Der Weihnachtsmarkt auf Gut Hötzing hat an allen vier Adventswochenenden jeweils von Freitag bis Sonntag geöffnet, zeitlich ebenfalls jeweils einheitlich von 16 bis 21 Uhr. Nur an diesem ersten Wochenende beschränkt sich der Betrieb auf Freitag und Samstag, da immer traditionell am ersten Adventssonntag in Schorndorf der Christkindlmarkt stattfindet. Offizieller Auftakt ist heute um 16 Uhr, dazu unternehmen die Kinder mit dem Christkind und dem Hl. Nikolaus vom Gut zum Weihnachtsdorf einen Laternenzug, begleitet von adventlichen Weisen durch die „Schorndorfer Blechmuse“. Um 16.30 Uhr eröffnen Bürgermeister Max Schmaderer, das Hötzinger Christkindl und der Nikolaus offiziell den ersten Weihnachtsmarkt auf Gut Hötzing.

An den zahlreichen Ständen erwartet die Besucher ein breitgefächertes Angebot, etwa mit Kunsthandwerken, diversen Schmuck & Accessoires, Geschenkideen, Bastel-, Strick- und Nähartikeln und natürlich zahlreichen kulinarischen Schmankerln an den weihnachtlichen Holzbuden. Auch ein Christbaumverkauf wird an allen Tagen angeboten. Wochenende für Wochenende warten dann bis zum vierten Advent jeweils andere Attraktionen und Besonderheiten.

Der Eintritt ist frei. Der Reinerlös aus dem Plätzchenverkauf wird jedes Wochenende an gemeinnützige Einrichtungen (Chamer Tafel, Thomas-Wiser-Haus, Tierheim Cham, Chamer BRK-Rettungshilfe) gespendet. (cls)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht