MyMz
Anzeige

Schönthal

Hiltersrieder Ministranten siegten

Einen wieder einmal spannenden Wettstreit haben sich die Sternsinger der Seelsorgeeinheit beim Ministrantenkegeln der Pfarreien am Samstag geliefert.
Roland Dirscherl

Die strahlenden Sieger mit ihrem Pokal Foto: Roland Dirscherl
Die strahlenden Sieger mit ihrem Pokal Foto: Roland Dirscherl

Schönthal.Seit 30 Jahren findet es regelmäßig in Grassersdorf zum Dank für den Sternsingerdienst statt. Nach jeweils 100 Schüben in die Vollen bei direktem Vergleich der drei Mannschaften ging Hiltersried als Gewinner hervor. Zuvor wurde kräftig angefeuert und gekämpft. Schließlich lagen die Minis aus Hiltersried mit nur drei Holz Vorsprung bei einem Ergebnis von 383 Holz hauchdünn vorne. Auf den Plätzen folgten Schönthal mit 380 und Döfering mit 290 Holz. Krankheitsbedingt war das Team aus Döfering erheblich dezimiert. Pfarrer Alfons Eder überreichte den Wanderpokal an das Siegerteam; er war mit Gummibärchen gefüllt. Den Sternsingern dankte Eder für ihren wertvollen Dienst, ebenso Marianne Henghuber, die die Kegelbahn kostenlos zur Verfügung stellte. Mit einem Mittagessen endete der spannende Kegelvormittag für die Kinder und Jugendlichen. (wdr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht