mz_logo

Region Cham
Freitag, 17. August 2018 27° 2

Cham/Lübeck

Hörakustikerin lässt aufhorchen

Theresa Bauer aus Cham (3. von links) legte die beste theoretische Prüfung ab.Foto: Olaf Malzahn/biha
Theresa Bauer aus Cham (3. von links) legte die beste theoretische Prüfung ab.Foto: Olaf Malzahn/biha

Cham.Die Chamerin Theresa Bauer hat bei ihrer Gesellenprüfung als Hörakustikerin bundesweit das beste Ergebnis in der Theorie erzielt. Nach drei Jahren dualer Ausbildung wurde sie mit 778 weiteren Lehrlingen des Hörakustiker-Handwerks im Rahmen der bundesweit größten Freisprechung eines Gesundheitshandwerks in Lübeck von Marianne Frickel, Präsidentin der Bundesinnung der Hörakustiker (biha), freigesprochen. Der hochqualifizierte Nachwuchs einer wachsenden Branche, die Handwerk und Digitalisierung verbindet, feierte seinen Abschluss im großen Rahmen mit rund 1 500 Familienangehörigen und Freunden in der dortigen Musik- und Kongresshalle. Karl-Heinz Schneider, Vize-Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), ehrte die Junggesellen: „Sie haben eine Ausbildung absolviert, die als ‚best-practice‘ in Europa gilt.“

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht