mz_logo

Region Cham
Dienstag, 14. August 2018 24° 3

Gesundheit

Hospizkreis Bad Kötzting löst sich auf

Da ein so kleiner Verein ohne hauptamtlichen Koordinator keine Zukunft mehr hat, wurde er bei einer Gegenstimme aufgelöst.

Hospizarbeit kann im Hospizdienst der Caritas Cham weiter geleistet werden. Foto: Bernd Wüstneck/dpa
Hospizarbeit kann im Hospizdienst der Caritas Cham weiter geleistet werden. Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Bad Kötzting.Der Hospizkreis Bad Kötzting hat zur Mitgliederversammlung in den Konferenzraum des Krankenhauses eingeladen. Vorsitzende Maria Schedlbauer begrüßte Wolfgang Kerscher als Vertreter der Stadt Bad Kötzting sowie Andreas Jordan vom Hospizdienst der Caritas in Cham. Es folgte der Jahresrückblick durch die Schriftführerin Gisela Eichinger.

Maria Schedlbauer war bei drei Netzwerk-Treffen. Der Vorstand nahm am 2. Chamer Hospiz- und Palliativtag am 15. März im Landratsamt Cham teil. Am 7. April besuchten die Hospizhelfer ein Theaterstück zum Thema Sterbehilfe in Straubing. Der Oberpfälzer Hospiz-Treff fand am 20. September in Schwandorf statt.

„Die Zukunft der ehrenamtlichen Hospizbegleitungen in der Oberpfalz“ war Thema einer Fortbildung im Kloster Banz. Am 25. Oktober fand der 3. Chamer Hospiz- und Palliativtag statt. Die Hospizhelfer trafen sich auch zu einem Stammtisch. Der Hospizkreis Bad Kötzting steht finanziell auf soliden Beinen, wie der Kassenbericht zeigte. Die Kasse wurde von Mühlbauer und Prechtl geprüft. Vorsitzende Schedl-bauer berichtete, dass sieben Hospizbegleitungen erfolgt sind.

Vorsitzende Schedlbauer stellte fest, dass ein so kleiner Verein ohne hauptamtlichen Koordinator keine Zukunft mehr habe, weil die Ansprüche und Anforderungen immer mehr würden. Sie beabsichtige, ihr Amt niederzulegen, und beantragte die Auflösung des Vereins. Der Verein wurde mit einer Gegenstimme aufgelöst. Zu Liquidatoren wurden Inge Bachl und Maria Schedlbauer gewählt. Hospizarbeit kann im Hospizdienst der Caritas Cham weiter geleistet werden. Andres Jordan, Geschäftsführer des Hospizdienstes der Caritas, sagte, er wünsche sich weiter eine gute Zusammenarbeit mit allen Hospizbegleitern.

Weitere Themen aus Bad Kötzting lesen Sie hier

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht