MyMz
Anzeige

Pemfling/Kreuth

Hubertusfeier in Kreuth trotz Regens bestens besucht

In Kreuth wird alljährlich der Festtag des hl. Hubertus mit einem Gottesdienst vor der Hubertuskapelle begangen.
Werner Weiß

Der Musikverein Pemfling-Grafenkirchen gestaltete die Hubertusmesse mit festlichen Weisen mit. Foto: Werner Weiß
Der Musikverein Pemfling-Grafenkirchen gestaltete die Hubertusmesse mit festlichen Weisen mit. Foto: Werner Weiß

Pemfling.Trotz der regnerischen Witterung fanden sich sehr viele Besucher ein. Pater Joseph nahm Bezug auf das Leben des Heiligen. Der feierliche Gottesdienst wurde auch in diesem Jahr wieder von Bläsern des Musikvereins Pemfling-Grafenkirchen unter der bewährten Leitung von Mathias Achatz mitgestaltet. Gleich zu Beginn des Gottesdienstes wurde die „Salzburger Fanfare“ zu Gehör gebracht. Mit weiteren Stücken wie dem „Jägerchor aus Freischütz“ oder dem einfühlsamen Stück „Gegrüßt seist Du von uns allen“ und „Großer Gott, wir loben Dich“ wurde die Messfeier zu einem unvergesslichen Erlebnis. Kapellenbauvereinsvorsitzender Gerhard Hupf dankte allen Beteiligten und Helfern und wies darauf hin, dass am Samstag, 14. Dezember, um circa 15.45 Uhr der zweite Adventsmarkt bei der Hubertuskapelle mit den Kindergartenkindern eröffnet wird. Bei Glühwein und Gebäck, von den Kreuther Einwohnern unentgeltlich bereitgestellt, klang der besinnliche Hubertusabend aus. (cpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht